SAP Lieferantenkonditionen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind die Tabellen, die sich auf Dienstleistungskonditionen von Einkaufsbelegen beziehen:

ESKL - Kontierungszuordnung Leistungszeile
ESKN - Kontierung im Leistungspaket
ESLA - Leistungsbereichsausgaben
ESLB - Leistungsbereichskopf des Standardleistungsverzeichnisses
ESLH - Leistungspaket Kopfdaten
ESLL - Zeilen des Leistungspakets
ESLP - Dienstleistungsposition
ESLT - Leistungspositions-Kurztexte
ESLZ - Leistungsbereichszeilen
ESPPL - Werksparameter für Beschaffung mit externem Dienstleister
ESPST - Lagerortparameter für Beschaffung mit externem Dienstleister
ESSR - Leistungerfassungsblatt Kopfdaten
ESST - Leistungspositions-Kurztexte
ESUC - Dienstleistungsabw. Ungeplante Limits auf Kontraktpos.
ESUH - Dienstleistungsabw. unpeplante Leistungslimits Kopfdaten
ESUP - Dienstleistungsabw. ungeplante Limits auf Leistungspakete
ESUS - Dienstleistungsabw. Ungeplante Limits auf Leistungsbereiche

ich habe jetzt nicht nachgeschaut, aber versuche mal es mit den drei Tabellen:

LFA1 (oder LFM1/EKO-Daten oder LFM2/Einkaufsdaten) + ESLH + ESLL

LFA1 und ESLH (Verbindung über LieferantenNr.), dann ESLH und ESLL (Kopf und Position).

Nett wäre ein Feedback, ob dein Wunschergebnis rauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
diesilke1977 28.06.2016, 09:08

Hallo PeterKlaus,

vielen Dank für Deine Antwort.

ich habe gerade versucht den TableJoin aufzubauen.

Ich habe in der ESLH aber keinen Eintrag zur Lieferantennummer.

Somit ist eine von Dir beschriebene Verbindung zur LFA1 nicht möglich.

LG

0

Es scheint hier keine SAP-Gurus zu geben, schade :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal mit LFA1 und KONV versucht?

Und was ist die Tabelle "ESSI"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
diesilke1977 20.06.2016, 09:44

"ESSL" sollte es heissen.

Und bei der Tabelle KONV erhalte ich die Meldung, dass sie in einem JOIN nicht verwendet werden kann :-(

0

Was möchtest Du wissen?