Sagt man 'Watashi wa' oder nur 'desu'?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann Personalpronomen fast immer weglassen. Höflicher ist das nicht und es ist mit dem Pronomen nicht eingebildet. Nur klingt es "gestochener"

Sozusagen wäre watashi wa Lukas desu eher ein "Man spricht mich mit Namen Lukas an" Lukas desu ein "Ich bin Lukas"  Ich meine jetzt NICHT die direkte Übersetzung, aber so ungefähr kommt es rüber ;) Mit Personalpronomen ist es halt nen Ticken übertriebener, ohne etwas umgangssprachlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lucas1310 13.11.2016, 15:10

Vielen dank :)

0

Wenn Du beim Nennen Deines Namens sehr höflich sein willst, ist es gut, wenn Du ルカスと申します (Rukasu to moushimasu) sagst. Du kannst auch ルカスと言います (Rukasu to iimasu) sagen. Das ist weniger höflich. Beides heißt "Ich heiße Lukas". Das Watashi wa kann man sagen, aber wenn es aus dem Zusammenhang klar ist, wer gemeint ist, dann soll man ist weglassen.

Rukasu desu heißt Ich bin Lukas. Desu wird verwendet, wenn man mit jemandem per Sie ist.

Im Park unter Jungs könnte Dich jemand fragen: Omae dare da? Und Du könntest antworten: Rukasu da yo. Oder Rukasu to iu yo.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lucas1310 15.11.2016, 21:48

Vielen Dank 😊

1

Was möchtest Du wissen?