Sag mal, was kann man tun damit das Fahrrad nicht gestohlen werden kann.

10 Antworten

Also das einzige was wirklich hilft ist ein massives Schloss. Profis kriegen zwar jedes Schloss auf, aber die klauen dann kein 600 Euro Bike. Am stabilsten sind Bügelschlösser. Die gibt es von vielen Herstellern, (Abus, Kryptonite, Trelock) und in unterschiedlichen Sicherheitsklassen. Dabei ist 10 die sicherste Stufe und 1 die geringste. Am Schloss sollte man in jedem Fall nicht sparen. Und vor allem solltest du das Bike nur so kurz wie möglich unbeaufsichtigt stehen lassen. Also über Nacht am Hauptbahnhof ist immer eine ganz schlechte Idee, weil dann potentielle Diebe Zeit genug haben sich passendes Werkzeug zum klauen zu besorgen. Heißt: was der Dieb nicht sieht, kann er auch nicht klauen. Versicherungen kann man dagegen für den Wert deines Bike komplett vergessen, weil die in der Regel sehr teure Beiträge vordern und hohe Sicherheitsauflagen haben. Ein Schloss oder abschließbares uneinsehbares Kellerabteil brauchst du dann nämlich trotzdem.

Unsere Empfehlung ist dass du dir ein zweites (altes) Fahrrad kaufst, das kostet am besten unter 70 Euro. Und mit diesem machst du dann deine Alltagsfahrten. Auf die Art bist du nicht mehr ganz so sauer wenn man dein Fahrrad klaut :) Ich nutz diesen "Trick" selber, mein MTB kostet +2500 euro. Das kommt auf Touren zum Einsatz, und im Alltag das uralte Rennrad vom Flohmarkt.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich würde das Fahrrad ein Gutes Schloss kaufen, tipps welche Schlösser gut sind haben meine Vorredner schon gegeben, dann würde ich eine Fahrradversicherung für das Fahrrad abschliessen, vor allem wenn man in Gebiete fährt wo die rad-mafia regiert, ausserdem würde ich für die versicherung die Gestellnummer und für die Polizei ein Bild vom Fahrrad machen. Übrigends die Hausratversicherung zahlt nur ein Teil des Fahrradwertes wobei die Fahrradversicherung alles beim Diebstahl entschädigt. LG Benno

Fahrrad Diebstahl gestehen und strafe vermindern ( bei erster straftaf )?

Hallo. Habe in der vergangenen nacht ein Fahrrad Diebstahl begangen ,an einem aus meiner sicht sehr hochwertigen Fahrrad (geschätzt 1000 euro). Habe dieses aufgebrochen mithilfe der hebelkraft. Nun möchte ich aber meine tat bei der Polizei gestehen , da ich weiß wie schlimm es ist wenn einem ein wertvolles Fahrrad gestohlen wird ,habe es an eigenem leib erfahren . Ich will bei dieser tat lediglich dem besitzer sein Rad wiedergeben. Ich frage nun ob es meine Strafe lindert wenn ich dies mache und wenn ja wie sehr bzw. Was ist den die strafe für Diebstahl eines Fahrrads ( erster eingetragener Diebstahl bei der Polizei ). Suche um professionellen rat . Danke im vorraus

...zur Frage

Was wird bei einer Fahrrad-Diebstahl-Versicherung erstattet? DM-Kaufpreis, Neuwert oder Zeitwert?

Ich möchte zusammen mit meiner Hausratversicherung eine Fahrraddiebstahlversicherung abschließen. Entweder bis 300 Euro oder 600 Euro Schadenssumme. (Huk24 Classic)

Aber was ist der Schaden? Der Kaufpreis vor 10 Jahren, der Preis für ein neues gleichwertiges Rad oder der aktuelle Zeitwert?

...zur Frage

Zahlt die Versicherung bei Diebstahl des Hinterrades?

Zahlt die Versicherung wenn bei einem, mit einem Panzerschloss, abgeschlossenen Fahrrad der Hinterreifen gestohlen wurde?

...zur Frage

Fahrrad bei der Arbeit gestohlen - bin ich versichert?

Mir wurde heute mein Fahrrad bei der Arbeit gestohlen. Das Fahrrad war abgeschlossen und stand auf dem Fahrradgelände des Unternehmens. Das Unternehmen ist auch noch gut abgezäunt (ich weiß auch nicht, wie man das Fahrrad da stehlen konnte). Wie auch immer, das Fahrrad war am Abend weg. Nun wollte ich wissen, ob man gegen Fahrrad-Diebstahl eigentlich automatisch beim Unternehmen versichert ist, oder ob ich dazu eine extra Versicherung hätte abschließen müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?