Saft über Laptop Tastatur. Nun funktioniert es nicht. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Flüssigkeit im Laptop sofort ausschalten, Akku raus und Kabel ab. Danach das Gerät mindestens 24 Stunden ohne Strom an einem warmen und trockenen Ort vorsichtig trocknen. Nicht umdrehen und auch sonst möglichst nicht bewegen.

Wenn das Gerät innerlich wieder ausgetrocknet ist, Akku wieder rein und erst dann wieder einschalten. Vorher noch ein Stossgebet gen Himmel senden.

Durch die Flüssigkeit können Kurzschlüsse entstehen, die das Gerät ernsthaft beschädigen. Daher auf keinen Fall wieder einschalten, bevor das Gerät nicht ausgetrocknet ist.

Warum hast du ihn nicht sofort ausgeschalten? Tu das jetzt, mit der Aktion hast du nur die tastatur geschrottet, es hätte auch das Mainboard treffen können.

Ausmachen, Netzkabel raus, Akku raus, Tastatur ausbauen und ersetzen.

ja war bei mir auch mal war aber bei mir zum glück vodka bei saft bin ich mir nicht sicher ob die wieder funktionieren wird wenn sie überhaupt nicht mehr geht kaufst du dir einfach ne wlan tastatur mit maus ist eig besser als die normale tastatur

Dann musst du zum Fachmann dir die ganze Platine säubern lassen!

SpitfireMKIIFan 28.08.2014, 00:22

Wäre was auf die Platine gekommen, wäre der Laptop sofort hinüber. Hier ist es nur die Tastatur.

0
Harlekln 28.08.2014, 00:24
@SpitfireMKIIFan

Da sich der Rechner selbst ausgeschaltet hat, dürfte etwas mehr als nur die Tastatur betroffen sein!

Und wenn die Person jetzt auch noch den Rechner wieder fröhlich einschaltet, kann noch viel mehr passieren...

1

Was möchtest Du wissen?