Sachgespräch im Kindergarten - Mülltrennung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich finde es auch eine sehr gute Idee:) vielleicht auch dass die Kinder in Gruppen zusammen gehen und des dann macgn ?:) dann lernen sie sich miteinander abzusprechen und überlegen

Monale2015 01.02.2015, 11:58

Das ist echt eine sehr gute Idee :) Werde ich mal in meine Planung aufnehmen! Vielen Lieben Dank.

Falls ihr noch mehr ideen zum Thema Müll habt würde ich mich über anregungen sehr freuen ;)

0
justlovely99 03.02.2015, 13:54

gerne;) und hattest du das Gespräch schon:)?

0
Monale2015 08.02.2015, 20:55
@Monale2015

Falls es dich noch interessiert, das Gespräch hat gut funktioniert, die Kinder waren voll dabei sogar die kleinen. Jetzt hängen die Plakate im Gruppenraum. :)

0
justlovely99 16.02.2015, 08:51

Das freut mich:))

0

Nciht schlecht die Idee. Aber achte unbedingt darauf das der "Müll" sehr sauber ist.

Und statt Biomüll aufkleben zu lassen solltest du "symbole" wählen, also fotografierten Biomüll.

Monale2015 01.02.2015, 11:57

Ja alles wird vorher natürlich geputzt und desinfiziert. Wegen dem Biomüll werde ich Äpfel und Bananen hinstellen, jedoch sage ich dazu das der Abfall schließlich weggeworfen wird und zum Aufkleben natürlich bilder ;)

Dankeschön für die Hilfe

0

Kinder lieben es, sauber zu machen. Sie haben ein natürliches Bedürfnis danach. Du kannst das ganze als lustiges Spiel verpacken. Es gibt ganz süße Minimülltonenn für Tischabfälle, die kannst du dir bestellen. Dann nimmst du z.B. Bonbonfolie, Pappstücke, kleine Tomaten und Glaskugeln und schmeißt alles auf einen Haufen. Die Kinder werden einen Heidenspaß haben, zu sortieren. Dem Gewinner schenkst du die Mülltonne, mit gesunden Süßigkeiten gefüllt..

ja doch das ist gut, du musst die Kinder aufjedenfall mit einbeziehen sonnst wird es ihnen schnell langweilig.

Monale2015 01.02.2015, 11:56

Ja das ist klar oki super vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?