Roter/Dunkler Lippenstift im Alltag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich trage dunkelroten Lippenstift auch im Alltag, sowie andere auffällige Farben. 

In der Schule damals, hätte ich nie so eine Farbe genommen, da wird man eh nur blöd angeguckt. In der Uni würde ich auch meine auffälligen Farben tragen & bei der Arbeit sage ich mal, da kommt es drauf an, wo man arbeitet. Denn nicht jeder Arbeitgeber findet sowas toll. 

Und es kommt auf's Alter an. Aber wenn du studierst & arbeitest, wirst du ja sicherlich keine 16 o.ä. sein. 

Letztendlich musst du dich damit aber wohlfühlen. 

Ich finde du kannst tragen, was du willst. Dunkler Lippenstift zieht immer ein wenig Aufmerksamkeit auf sich, daher sollte er mir Selbstvertrauen getragen werden. Ich bin relativ blass und habe blonde haare (passt nicht so gut zu dunklen Lippen), trage aber dennoch gerne meinen weinroten Lippenstift. Du könntest es zu deinem Markenzeichen machen.

Ich finde, dass es eher zu besonderen Anlässen passt und sonst ist dein Lippenstift ja auch nichts besonderes mehr ;) Wir hatten mal eine in der Klasse, die hatte einmal knallroten Lippenstift. Konnte sie auch tragen, aber alle waren eher mäßig begeistert - kam halt eher so schlampig rüber. (Aber halt auch in Kombi mit recht aufdringlichen Klamotten). Also Pass auf, mit was du es kombinierst :) 

Es kommt immer drauf an. Ich persönlich würde es nicht tun, aber ich bin auch eher der No-Make-Up-Typ.

Ich trage auch gern dunkle Lippen - auch im Alltag.
Dazu dezent geschminkte Augen oder nur nen feinen Lidstrich.
Am besten du nimmst anfangs mal eine matte nicht allzu dunkle Farbe und wirst dann langsam immer dunkler.
Was die anderen denken is doch nicht relevant - Hauptsache du fühlst dich wohl 😉

Es kommt auch drauf an wie du dich gibst und was du trägst in Kombination mit knapper Kleidung kann es schnell falsch aussehen. Aber eigentlich spricht nichts dagegen😉

Was möchtest Du wissen?