Wie lang wird man nach einer Roten Karte im B-Juniorenfußball gesperrt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich würde mal sagen, dumm gelaufen. Lass nächstes Mal einfach das Diskutieren und dann ist gut. Der Gegenspieler ist bestimmt nicht runtergeflogen, weil der SR die Beleifigung nicht gehört hat, anders ist es für mich nicht nachvollziehbar. Dass du für deine Worte, egal ob gegen Gegenspieler, Schiedsrichter oder Mitspieler, die rote KArte bekommst, ist klar. Ich, selbst Schiedsrichter, würde sagen, da bekommste drei Wochen Denkpause und dann wars das auch.

LG

Danke für den Stern ;-)

0

Naja es kommt darauf an, ob der spieler aufgefallen ist. Bei uns im Kreis ist es so, das man 4 Wochen sperre bekommt danach 8, 12, usw... glaub ab 20 wird es ein Jahr👀

0

Der Schiedsrichter wird ihm keine rote Karte gegeben haben, weil er es schlichtweg nicht gehört hat. Du wirst vielleicht höchstens 3 Spiele fehlen aber ich glaub nicht mal so lange. Da wird euer Trainer oder Jugendleiter hinschreiben, dass es aus der Emotion herraus war, und gegen den Gegenspieler der Ebenfalls beleidigt hat und dann ist normal alles wieder gut. Beim nächsten mal lass die Worte und lass Taten sprechen, wenn du verstehst was ich meine ;)

Vllt hat der schiri die beleidigung deines gegenspielers nicht gehört.

Hast du ihm nicht erklärt, dass er mit deiner beleidigung nicht gemeint war?

Andere spieler darfst du allerdings auch nicht beleidigen, ne gelbe karte ist dafür angemessen, je nach beleidigung auch ne rote.

Ich denke, dass du höchstens ein spiel sperre kriegst.

Was möchtest Du wissen?