ROS oder HRO?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin ja auch immer dafür, dass man selber recherchiert, aber ganz so einfach wie Oliver vom Support schreibt, ist es diesmal nicht.

Nach der Wiedervereinigung wurde im gesamtdeutschen Kennzeichensystem (das 1991 begann) der Hansestadt Rostock das Kürzel "HRO" zugeteilt, während der umliegende Kreis Rostock-Land "ROS" bekam. Aber schon 1994 wurde im Zuge von Gebietsreformen dieser Kreis Rostock aufgelöst und wurde zusammen mit anderen Altkreisen zum neuen Landkreis Bad Doberan zusammengelegt, der die Buchstaben "DBR" bekam. Das heißt, HRO steht nach wie vor für die kreisfreie Stadt Rostock, aber das Kürzel ROS ist "auslaufend" und wird nicht mehr vergeben.

Der Doc hat es optimal beschrieben, keinerlei Beanstandungen, genau so ist es! :)

0

Danke dir! War ein wenig verwirrt wegen den beiden Kennzeichen. ^^

0

Inzwischen ist die Situation so: HRO ist für die Stadt Rostock. Im Landkreis sind drei Möglichkeiten : DBR oder LRO oder ROS. Das hängt mit der Gebietsreform zusammen. Bedeutet: du kannst innerhalb einer Familie drei Kennzeichen haben, wenn du im Landkreis Rostock wohnst.

Das Kennzeichen lautet HRO.

Was möchtest Du wissen?