Rollputz?

4 Antworten

Verwende vorher einen Tiefgrund LF ganzflächig. Das Aufbringen eines Rollputz ist denkbar einfach, aber achte sehr auf eine GLEICHMÄSSIGE Verteilung - auch an den Rändern und in den Ecken da Du nicht rollen kannst.

Verwende eine neue langflorige (!) Rolle. Mache diese vor Arbeitsbeginn unter Wasser gründlich naß und rolle das Wasser gründlich (!) aus so das die Rolle gleichmäßig feucht ist.

Und bedenke :

Rollputz bildet eine rauhe Oberfläche, je nach Deinem Auftrag, Verteilung, (mit Wasser einstellbarer) Konsistenz des Rollputzes. Rutschtst Du oder etwas Anderes an der Wand entlang hast Du einen sichtbaren Streifen. Eine rauhe Oberfläche fängt Staub und Anderes viel besser ein als eine Glatte. In einer Mietwohnung bedenke das dieser Rollputz kaum zu entfernen ist, das bedeutet das Du bei Auszug ganzflächig aufwendig spachteln mußt um wieder eine glatte tragfähige Wandfläche zu erhalten.

Maler und Lackierer in Rente

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Erlaubnis vom Vermieter liegt vor?

es gibt turorials bei YT.

wenn du dich traust, machst Fehler lässt sich das nicht soo einfach korrigieren.

Rollputz kannst du einfach aufrollen mit ner Rolle.

Geh in Baumarkt, lies Beschreibung auf dem Gebinde, ob eure Wände dafür geeignet sind.

Bei uns sind Wände gegipst. Ich spachtel ganz preiswert und mag schlichte, glatte, weiße Wände, ohne Struktur.

Ja das ist einfach zu verarbeiten.

Was möchtest Du wissen?