Roller - LED Rücklicht Kabelbelegung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
am einfachsten ist es, wenn Du mit einem Multimeter misst.
Wenn Du beim blinken an- und absteigene Spannung findest, hast Du das richtige Kabel erwischt.

Ich würde nicht an den Kabeln schneiden, sondern nach Binkern suchen, die auch die richtige Steckverbindung haben.
Schau mal bei racing-planet.de

Wenn Du unbedingt schneiden und lötzen möchtest, dann ziehe Schrumpschlauch über das Kabel und das danach über die Lötstelle.
Der Schrumpfschlauch wird danach erhitzt und zieht sich zusammen, so dass die Lötstelle isoliert ist.

adremay 23.08.2015, 18:55

jo, ob ich jetzt löte oder stecke, überlege ich mir dann :D Multimeter habe ich leider nicht... vllt. von jemd. leihen oder so... gibt es noch ne andere möglichkeit, habe im inet gelesen, dass es wahrscheinlich kabel hellblau und rot ist, soll ich darauf vertrauen? (wenn nicht halt wieder ranlöten ^^

0
RuedigerKaarst 23.08.2015, 20:23
@adremay

Hallo, ein Multimeter kostet ca. 10€. Ich würde solchen Aussagen nicht vertrauen und auch nicht einfach drauf los schneiden und löten. Leihe Dir besser ein Messgerät, wenn Du keins kaufen möchtest.

0
adremay 23.08.2015, 23:03
@RuedigerKaarst

aber um das MM anwenden zu können, müsste ich das kabel eh aufmachen, da es ja komplett isoliert ist^^ Oder wie meinst du das?

0
RuedigerKaarst 23.08.2015, 23:06
@adremay

Nicht, wenn es Steckverbindungen gibt, was normalerweise die Regel ist. Stecker abziehen und an den Kontakten messen.

0
adremay 23.08.2015, 23:31
@RuedigerKaarst

die gibt es leider nicht, die kabel gehen direkt in das Rücklicht rein, und wurden vorher verlötet

0

Mit einem Helfer ! Zum Auffinden des jeweils richtigen Kabels, musst du nur eine Birne an dieses und an Masse halten lassen und alle in Frage kommenden Funktionen durchschalten.

Was möchtest Du wissen?