Rigipswand Farbe hält nicht

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du müsstest bei Gips mal im Fachgeschäft fragen welche Farbe Du verwenden kannst, da nicht jede Farbe auf Gips hält.

Silikatfarben (Wasserglasfarben) sind für Gipswände nicht geeignet. Beim Überstreichen von Gips mit Wasserglas bildet sich sofort unlösliches Kalziumsilikat an der Oberfläche des Gipses. Beide Schichten halten fest aneinander, haben aber große Spannung und lösen sich deshalb von dem weniger spannungsreichen Gipsuntergrund. An der Unterseite der abgeplatzten Silikatfarbe haftet dann eine weiße Schicht Kalziumsilikat. Farbe.

Es gibt auch Silikatdispersionsfarben - diese haften auch auf Gips. Aber genau wie reine Silikatfarben erhält man die fast nur im Fachhandel.

Auf Dispersionsfarben halten auch keine Silikatfarben. Vorteil der Silikatfarben ist, dass Sie diffusionsoffen bleiben. Und die Wand somit Atmen kann.

Man muss bei Silikatfarben auch darauf achten, dass man Handschuhe bei Streichen trägt, da Sie ätzend sind.

Im Fall es ein Feuchtraum ist, müsste man event. andere Ripipsplatten verwenden (meist grün).

Achte aber darauf, dass Du wirklich nur weiter machts, wenn Du sicher bist, dass die Wand 100%ig trocken bleibt, da Du ansonsten irgendwann ein Problem mit Schimmel bekommst.

0

Rigipsplatten verwenden die für Feuchträume geeignet sind, Nicht direkt auf die Wand sondern ein Bett bauen, damit die Luft dahinter zirkulieren und sich austauschen kann.

schon mal danke für die 2 Tipp´s .

Zur info : die Wand ist eine Aussenmauer , die von innen mit Rigipsplatten mit Styropor ,ist .

die wand ist ca. 7 Meter lang . das Problem taucht aber nur in der Mitte auf in einer höhe vom Fußboden bis ca. 1 Meter .

Angefangen hat es an den Verbindungen der Platten ( ansatzbinder plus Feinspachtel )

Putz trocken? Farbe blättert!

Hallo Leute, vor ca. 8 Wochen habe ich meine Wände neu verputzen lassen. Jetzt wollte ich Farbe an die Wand streichen (ALPINA Deckweiss) jedoch habe ich feststellen müssen, dass die Farbe abblättert, also wie Latex wird! Ich kann es dann regelrecht mit einer Spachtel abziehen! Woran liegt das? Sollte der Putz nicht schon trocken sein? Habe jetzt die Flächen mit Tiefengrund eingeschmiert, hilft das eventuell weiter?

...zur Frage

gelblich bräunliche Verfärbung nach Renovierung und Kamin?

Hallo zusammen,

wir haben seit ca. vier Monaten einen neuen Kamin (Contura) inkl. einem Edelstahlaußenschornstein. Das Haus wurde komplett neu saniert. Innendrin wurde der Innenputz erneuert und es handelt sich um Knauf Easyputz als "Farbe" auf den Wänden. Die Außenwand wurde mit einem WDVS gedämmt welches mit Steinwolle ausgesparrt wurde, wo der Schornsteindurchgang ist. Seit ca. zwei Monaten haben wir bräunlich gelbe Verfärbungen direkt über dem Durchgang Kamin/Wand und oberhalb des Kamines. Diese breiten sich nach und nach direkt an dem Übergang Decke Wand aus. Aber nur an der Wand. Mittlerweile ist auch langsam der Flur betroffen.

Der Kaminbauer sagte es handelt sich um Fogging. Aber dieser Effekt sieht auf allen Bildern im Internet anders aus als bei uns diese Verfärbung.

Habt ihr eine Idee?

Danke euch schon mal.

...zur Frage

Verbrauchen meine Nachtspeicheröfen wirklich SOVIEL Strom bei moderater Einstellung?

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin seit 09.11.16 in eine neue Wohnung gezogen. Dort befinden sich zwei Nachtspeicheröfen in einer ca. 50qm² wohnung (Küche und Wohnzimmer).

Der Regler an der Heizung selbst ist in relativ mittiger Position und mit dem Regler an der Wand (für das Gebläse) spiel ich Abends immer bischen rum da, wie ich feststellen musste, die Fenster nicht ganz so dicht sind und wenn ich auf der Couch sitze (genau hinter mir ist ein Fenster) dann wird es sehr schnell recht kalt, somit Thermostat Hoch, Gebläse an.

Da ich den Stromverbrauch ja noch nicht kenne hab ich meine Abschlagszahlung direkt auf 168EUR gesetzt um vor einer fetten nachzahlung geschützt zu sein. In den 168EUR sind 3000kwh Haushaltsstrom und 5000kwh Wärmestrom enthalten.

So jetzt wirds Grob.

Ich hab am Samstag 11.02.2017 meinen Zählerstand abgeschrieben und an meinen Stromanbieter übermitttelt. Beim Ablesen bin ich stuzig geworden und hab nachgerechnet wieviel kwh ich verbraucht habe.

Haushaltsstrom sind ca. 500kwh, das find ich ok. (TV, vier Sonosboxen, Hue Lampen, Telekom SmartHome, usw.)

Wärmestrom hab ich anscheinend 3000kwh verbraucht. in ca. drei Monaten?

Ich muss dazu sagen das die Öfen recht alt aussehen, bzw. eigentlich üblich, kenne nur solche Kästen in "Nikotingelb" (Farbe).

Kann es wirklich sein das die SOVIEL ziehen? Muss der Vermieter die Teile nicht iwann mal modernisieren?

Was kann ich tun? Die kalte Jahreszeit wird uns wohl noch ein weilchen begleiten.

Viele Grüße Protois

...zur Frage

Tiefengrund + Flecken durch Nässe

Habe einen kleinen Wasserschaden gehabt. Dabei hat eine Wand Wasserflecken bekommen. Feuchtigkeit ist jetzt weg! Ich wollte diese Wand streichen, dabei musste ich aber feststellen das der Fleck durch die Farbe nicht überdeckt wird. Kann ich da mit Tiefengrund drüber oder muss ich den Putz wegmachen und neu verputzen?

...zur Frage

RIGIPSWAND AUFSTELLEN , AUCH 1,60 oder 1,70?

habe ein frage,ich bräuchte eine rigips wand für meinen wohnraum gilt für die küchenabtrennung,und wollte wissen ob man ein rigips wand machen kann aber nur 1,70m oder 1,60m damit der raum nicht so klein aussieht...auf die rigips möchte ich einen tv hinhängen,bitte um informationen

...zur Frage

Rigips Wand reparieren

Hallo,

ich hab in meiner Wohnung ein Loch in einer Rigipswand und will das reparieren lassen. Ich weiß allerdings nicht was für nen Handwerker ich dafür brauche und wieviel ich an kosten da einplanen muss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?