Remoulade im käsebrötchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst. 

Die Remoulade hat der Bäcker sicherlich nicht selbst gemacht, sondern hat ein Industrieprodukt benutzt. Solche Produkte stellen in der Regel kein Risiko für eine Lebensmittelinfektion dar.

LG

Ich denke eigentlich nicht, dass es deinem Kind schadet, wenn du nur 1 Mal ins Brötchen gebissen hast... aber falls du dir unsicher bist, frag doch zur Sicherheit deinen Frauenarzt!

Du brauchst dir keinen Kopf machen du hast ja kein ganzes Glas davon gegessen!

wegen einem Bissen macht das gar nichts!

Was zum Obst

:D ok ich weiß ich weiß wie es klingt aber das ist meine erste Schwangerschaft.  Von daher hab ich keine Ahnung 

1

Was möchtest Du wissen?