REMOTE DESKTOP Authenifizierungsfehler 0x80004005 - Was tun?

3 Antworten

PROBLEM GELÖST

Das Problem konnte durch mehrfache Updates behoben werden. Ich habe jedes Mal als Updates installiert wurden, gleich danach nach neuen Updates gesucht - tatsächlich hat sich das Problem mit der Authentifizierung nach dem vierten Anlauf dadurch selbst gelöst.

Danke für eure Hilfe

47

Es lag an den unterschiedlichen Versionen vom RDP.

0

Verbindung über IP oder Servername?

Firewall evtl. verkorkst?

Betriebssysteme?

4

Hallo, dier Verbindung läuft über die IP und das Betriebssystem ist Win 10 pro

0
4
@qugart

was die firewall und antiviereneinstellungen betrifft alles windows standard, der rechner ist frisch zurückgesetzt worden - beim server handelt es sich um einen virtuellen windows 2000
2r

0
47
@Enrico87

Boah....Uralkiste. Wahrscheinlich liegts an unterschiedlichen Versionen von RDP.

Versuch mal die Änderung in der Registry.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Terminal Server

Dort den Wert fDenyTSConnections auf 0 setzen

0

Meist ist einfach nur die Uhrzeit am PC falsch eingestellt bei dieser Meldung

4

Danke für die schnelle antwort - aber das habe ich schon gprüft, das passt

0
4
@Trangon

nein derzeit läuft gar nichts anderes an virenprogrammen, da der rechner frisch zurückgesetzt wurde, der link hilft mir lider nicht, das es anscheinend die selbe fehlermldung noch für andere dinge zu geben schint :)

0

Was möchtest Du wissen?