Reihenschaltung von P und I Glied?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, wenn Du dass tust, P und I in Reihe, dann verändert Du die Steilheit des I Gliedes, aber Du erhält KEINE Übertragungsfunktions eines PI Reglers.

Sondern die Funktion eines I Gliedes. Durch die Parallelschaltung vom I und P beim PI Regler wirkt der der P-Anteil unverzüglich und der I-Anteil sorgt für das genaue Ausregeln.

Somit ergibt sich bei t=0 und einer Eingangsgröße auch ein Ausgangswert von 0 und von Daher ist eine Gerade die bei t=0 mit 0 beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryHirsch4711
18.06.2016, 19:25

Danke für den Stern...

0

Genau du multiplizierst mit einem konstanten Faktor des p Gliedes , dadurch wird die Steigung des pi Gliedes gegenüber dem i Glied größer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?