Rand transparent mit Paint.Net oder GIMP

2 Antworten

Du hast bestimmt den Fehler gemacht dass du erst mit dem Werkzeug den Teil des Bildes ausgewählt hast der bleiben soll bevor du Kanten Ausblenden angeglickt hast ! das hatte ich auch erst so :)

Hallo. Das ist eigentlich ganz einfach: Bild öffnen, Ebene-Transparenz -Alphakanal hinzufügen. Danach Auswahlwerkzeug wählen.Kanten Ausblenden ankreuzen. Schieber ganz hoch schieben. (100 mehr geht nicht). Mit dem Auswahlwerkzeug den Teil des Bildes auswählender bestehen bleiben soll. Danach Auswahl -Invertieren. Dann Bearbeiten-Ausschneiden. Fertig

mit welchem Programm machst Du das? GIMP oder Paint.net? Hoffenlich Paint.net, weil ich damit um einiges besser klar komme ;-)

0
@lowste

Gimp habe kein Paintnet. Ich habe wegen der Arbeit nur Programme die in Linux ubd Windows gehen-

0
@moien57

Was soll ich sagen, ich bekomme es immer noch nicht hin.

Wenn ich Deiner Anleitung folge, wird der Bereich den ich ausgewählt habe (der, der später ins Transparente ausbleichen soll) hart vom restlichen Bild abgeschnitten. Scheinbar ist es dabei egal, wie der Regler steht.

Wobei mir aufgefallen ist, dass mir gar nicht das Vorhandenseit einer zweiten Ebene angezeigt wird, nachdem ich mit "Ebene-Transparenz -Alphakanal hinzufügen" scheinbar doch eine Ebene hinzugefügt habe, oder? Nur wenn ich "Ebene" >> "neue Ebene" klicke, wird einer zweite Ebene angezeigt. Aber das ist wohl nicht das, was Du meintest, oder???

0

Was möchtest Du wissen?