Icon Hintergrund transparent machen. Bitte! :D

2 Antworten

Das geht mit "IrfanView": Bild-Datei (png, jpg usw.) öffnen und "speichern unter" wählen. Als Ausgabe-Format "ICO" wählen. Es öffnet sich ein kleines Fenster und dort ganz unten unter "ICO" Haken setzen bei "Transparente Farbe speichern". Ein neues Fenster öffnet sich, wo ich die Farbe anklicken kann, die hinterher transparent sein soll, in diesem Fall also die Hintergrund-Farbe.

Das war's! Viel Spaß!

Lösung: Farben reduziert und den Paletteneintrag 15 als transparent eingestellt.

Habe das Bild für Dich konvertiert und im Internet für diese Woche hinterlegt. Der Link zum PNG-Bild ist einfach verschlüsselt, da ich keine Lizenzprobleme haben möchte: Einfach http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch_JAVA.htm#f

den verschlüsselten Text eingeben (unteres Feld): nrrv%3C))korajocb(ksjrokghog(bc)actbjgkvtcenr)qca)EishrUrtoOeih%3E(vha

und ENTSCHLÜSSELN klicken und den LINK "zur Zwischenablege" kopieren und beim Browser einfügen. In 5 Tagen werde ich es löschen.

Ich vermute mal du speicherst es als jpeg? Das kann keine Transparenzen... versuchs mal mit dem Dateiformat png. Übrigens - je nachdem du machen willst, es besteht auf das icon sicher ein Urheberrecht - also lieber nicht veröffentlichen. ;)

Doof bin ich auch nich :) es bleib nur ein leicht weisser rand an dem icon!

0
@ReeCorDs1

Das hat doch nichts mit doof sein zu tun, das weiß einfach nicht jeder. ;)

Der leichte Rand bleibt vermutlich deshalb, weil die Randunschärfe beim Auswählen im Bildbearbeitungsprogramm zu hoch eingestellt ist. Das heißt wenn du ne Maske machst, dann ist da nicht exakt an der Linie schluss, sondern etwas davor / danach - bei Photoshop zeigt die Linie glaube ich die Stelle an, an der noch 50% der Pixel ausgewählt sind.

0
@ReeCorDs1

hab das icon mal geladen - da ist an sich bereits keine transparenz - wenn ich von den exportoptionen der adobe suite ausgehe habe ich beim png export immer die Möglichkeit den Hintergrund weiss oder transparent zu haben - liegt es eventuell an sowas?

nutzt du mac? - nimmst du den icon-composer zum "iconisieren?"

0
@michma

ne kein mac. wie gesagt ich hab das per gimp mal probiert, so wie ich es eigendlich immer mache. Ich hab es auf 2 verschiedede weisen versucht: Ebene-->Transparenz-->Farbe zu Transparenz. und mit dem Zauberstab makieren und dann mit Radierer Ausmalen. wenn ich es so mache wie bei methode 1, dann wird nichtnur der hintergrund transparenz sondern auch alles andere was weiß is. und bei der 2ten methode ensteht da halt dieser hässliche rand :(. kannst du nicht mal versuchen es zu bearbeiten? :)

0
@ReeCorDs1

wenn du mir die ausgangsdaten oder arbeitsdaten sendest - ja

lade einfach in zip auf mediafire oder sowas hoch

0

Ist das okay?

 - (Bildbearbeitung, Gimp, Icon)

kann ja nicht gehen... wenn hier als jpg veröffentlicht wird...grrr

0
@6INXS

Nicht nur Wandlung nach JPG sondern auch noch auf 590 Pixel Breite verkleinert und stark verlustbehaftet komprimiert! Diese Qualitätsminderung der Bildübertragung ist wirklich nicht schön von GF! Könnte aber auch eine Art Schutz gegen Urheberrecht sein - wie bei Google-Bildvorschau ...

0
@hypergerd

ja stimmt... hatte grad mal lust auf Bildbearbeitung.... weniger auf sabbeln ...

0

Was möchtest Du wissen?