RAID 5 bei 6 festplatten, wieviele können ausfallen und warum nur soviele?

2 Antworten

Guten Morgen yke,

bei einem RAID 5 Verbund ohne Hot-Spare darf maximal eine Festplatte gleichzeitig ausfallen, das erkennst du auch daran, dass die Speicherkapazität deines Verbundes (n-1)*Plattenkapazitöt beträgt.

Gefährlich, oder sagen wir besser problematisch, ist dann aber immer der Rebuild Vorgang nach dem Austausch der defekten Festplatte. Denn da müssen zur Neuberechnung der ausgetauschten Festplatte alle Sektoren aller verbleibeneden Festplatten gelesen werden.

Und wenn bereits eine der Platten ausgefallen ist, ist es nicht all zu unwahrscheinlich dass eine weitere (vermutlich baugleiche und gleichzeitig gekaufte) Festplatte ebenfalls einen Defekt aufweist. Das bedeutet dann das endgültige AUS des RAID-Verbundes, der dann offline geht. In solchen Fällen hilft dir dann nur noch eine professionelle Datenrettung.

Ein RAID-Verbund ersetzt eben leider niemals eine Sicherung deiner Daten!

Mit freundlichen Grüßen Markus Häfele [+++ Text durch Moderation entfernt +++]

Also bei 6 Festplatten Max. 5 wenn die 6 ohne Beschädigung ist ansonsten 4. Ausfallen können alle wenns dumm läuft, ist aber eher unwahrscheinlich

Vielen Dank. Und warum können max 5 ausfallen, kannst du mir das vielleicht auch erklären.

0
@yke92

wiki raid 5!
Ich kann dir nicht so recht glauben das es sich dabei nicht um hausaufgaben handelt....

0

WD MyBook Duo; neue Festplatten (WD BLUE) laufen nicht, warum?

Hallo Community,

ich brauche eure Hilfe…

Ich habe mir ein Gehäuse der WD My Book Duo mit allen Kabeln, nur ohne Festplatten gekauft. Die Festplatten die rein sollen sind WD Blue, 1TB, 2 Stück. In dem Gehäuse waren vorher 2x WD 6GB RED drin.

Mein Problem ist nun:

baue ich meine beiden WD 1TB BLUE Festplatten ein, wird nur erkannt, das es sich um 1TB Festplatten handelt aber verwenden kann ich die nicht!

Erst kommt mit dem starten der Software (WD Drive Utility) die Fehlermeldung:

Fehler bei RAID-Konfiguration Ihr Gerät My Book Duo (Seriennummer: xy) weißt Probleme mit der RAID- Konfiguration auf. Starten Sie die WD Drive Utilities-Software, um weitere Informationen zu erhalten“ (ich habe nie was mit RAID gemacht, und auch wenn es für RAID ist, muss man es ja nicht für RAID nutzen)

Und gehe ich auf „WD Drive Utilities starten“, dann passiert nix, weil die Software ja schon geöffnet ist. Weitere Infomationen erhalte ich nicht.

Nur, wenn ich auf „Laufwerkstatus prüfen“ gehe, dann steht da SMART-Status nicht OK

Ja toll, kann ich nix mit anfangen und sonst kann ich nichts machen! -.-

Der Schnelltest ist positiv (es wird dabei aber wieder angezeigt, das die RAID-Konfiguration Fehler aufweist)

Unter der „RAID-Verwaltung“ kann ich nichts auswählen (Funktion zum auswälen deaktiviert)

Und unter "Löschen" kommt sofort die Fehlermeldung: „CANT_ERASE_DRIVE_hdr“ und kann dann auch nichts auswählen.

Auch wird die WD Duo im Festplattendienstprogramm nicht gefunden und kann ich somit auch nicht mit dem Mac formatieren! (iMac mit Yosemite, mid2009, Version 10.10.5 und Macbook mit Mavericks, 2010, Version: 10.9.5)

Ich habe beide WD 1TB BLUE Platten auch noch in einem funktionierenden Gehäuse (WD Elements Studio) getestet und da funktionieren sie einwandfrei! Hab auch nur die beiden BLUE mal einzeln eingebaut, und vorher in dem anderen Gehäuse umformatiert (Mac OS Extended, FAT-32, NTFS), aber es ändert sich nichts.

Die Gebrauchsanleitung und „Hilfen“ von WD bringen auch nichts (https://support.wdc.com/product.aspx?ID=134&lang=de) und ich finde im Netz sonst nichts… -.-

Hat von euch jemand eine Idee was ich machen kann?

Kann man etwa nur die WD RED darin betreiben? Oder,

Gibt es eine Terrabyte Mindestgröße? Oder,

Kann das mit dem Anschluss zusammen hängen? - Es gib 2 USB Anschlüsse und einen schmalen "to PC" USB 3.o. Das Problem: ich habe dafür kein USB Kabel, nur das schmale "to PC" zu USB. Oder:

Hab ich das Pech und es ist irgendwas bei der WD My Book Duo defekt? (Ist wie neu, nur WD RED wurden entnommen. Umtausch ausgeschlossen.)

Gibt es die Möglichkeit das mit dem Terminal zu regeln? (mit diskutil list wird die auch nicht angezeigt) oder ein Programm (für Mac) wo ich die SMART Daten im Deteil sehen kann?

Ich hab ansonsten nur eine XP-Windoof Partition und XP ist zu alt für das Programm.

Ich hoffe irgendwer kann mir helfen^^

Danke für hilfreiche Antworten!

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?