Radioempfang auf einmal gestört - "Täter gesucht"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alle Funklösungen wie PowerLAN, WLAN, Funkkameras, usw. senden eigentlich auf einem ganz anderen Frequenzbereich als UKW, deshalb dürfte da nichts stören. Ein billiges UKW-Radio welches kaputt ist kann andere UKW-Radios stören. Ich würde das billige mal ganz abstecken ob das andere dann in der Küche geht. Durch Mischung von Frequenzen oder Oberwellen von Funkgeräten die nicht ganz in Ordnung sind kann so eine Störung entstehen, aber nicht sehr weit. Der Störer müsste also in der Küche oder einem Nebenzimmer sein. Durch Metall in oder an den Wänden kann es bei schlechtem Empfang auch zu Feldern führen in denen der Empfang gestört ist. Ich vermute fast das bei Dir. Ich kann nur raten im Haus die Störung zu suchen indem man alle funkenden Geräte der Reihe nach abschaltet. Bringt das nichts, würde entweder ein hochwertiges Radio (auch ein Röhrenradio vom Flohmarkt gehört dazu) etwas oder der Umstieg auf ein anderes System wie DAB oder Internetradio. DAB-Radios kosten auch nur mehr 30 €. Es müsste nur geklärt werden ob bei Dir DAB empfangbar ist und Deine Lieblingssender auf DAB gesendet werden. Auch der Anschluss eines UKW-Radios mit Antennenbuchse an das Kabelnetz (wenn ihr Kabelfernsehen habt) würde den Empfang verbessern. Aber auch hier sollte man vorher prüfen ob der Lieblingssender im Kabel vorhanden ist.

1miko1 03.09.2014, 12:42

Du bist echt eine Kanone! Woher weißt Du sowas?? - Dankedanke!

0
chris0301 03.09.2014, 12:49
@1miko1

32 Jahre Fernsehtechniker und Hobby-Radiosammler mit über 150 Radios helfen da.... Viel Glück bei der Fehlersuche!

0
1miko1 03.09.2014, 19:25
@chris0301

Das bewundere ich! Hab zwar auch keine 2 linken Hände, aber Handwerk ist eben Handwerk... Was Elektroniker können, können nur Elektroniker.

0

Was möchtest Du wissen?