Quinoa als Abendbrot?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Quinoa ist ausgesprochen gesund und ein hervorragender Lieferant an wichtigen Aminosäuren, Mineralien (u.a. Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium) und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Aber Quinoa als Getreide-Ersatz oder im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung zu essen, ist nicht sinnvoll. Es ist sehr energiereich, je nach Sorte um die 400 Kilokalorien pro 100 Gramm. Die Energie kommt dabei über die enthaltene Fette (überwiegend ungesättigte), aber hauptsächlich aus den Kohlehydraten.

Wenn du also guten Gewissens auf Kohlenhydrate am Abend verzichten möchtest, ist Quinoa nicht die beste Wahl.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joangf
12.07.2017, 15:11

Quinoa ist ausgesprochen gesund 

Bis auf die Saponine, wegen denen Quinoa nicht für die Kleinkindernährung empfohlen wird.

0

Im rahmen einer low carb diät nicht zu empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?