Putzen wie oft und was ist normal?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

also ich finde es okay das du es so sauber hast ich bin 13 ein junge und helfe meiner mutter immer wenn sie putzt egal ob geschier wäsche oder klo alles mögliche 1 in der woche macht meine mutter den haupt putzt sag ich mal meine mutter fragt mich den tag davor ob ich mit helfen will dann sag ich ja oder nein aber ich sag immer ja dann legt sie mir halt meine putzt kleidung in mein zimmer:,,Haushaltsschürze,Gummihandschuhe,Pantoffeln,Jogginghose'' dann am nächsten tag wenn der haupt putzt beginnt ziehe ich die putzt kleidung an und sie gibt mir halt eine liste die ich mache gestern war es:,,Klo putzen,Geschierspülen,Wohnzimmer wischen'' und den rest hat sie gemacht dann als wir fertig waren durfte ich mich umziehen und meine freizeit geniesen auch wenn ich jede woche mit helfe stört es mich nicht weil ich weis das ich meiner mutter eine freude mache weil ich freiwillig helfe dir noch weiterhin viel erfolg beim putzen

L.G. xXAss4sinXx

So eine hab ich die gleiche - (Haushalt, Jugend, putzen)
xXAss4sinXx 25.07.2012, 13:30

Danke für den Stern :))

0

Im Prinzip nach Bedarf. Fenster, wenn sie dreckig sind, oder umdekoriert werden, so alle 6 bis 8 Wochen, Gardinen waschen höchstens 2 x im Jahr.

Da wir Katzen haben, wir 1 x die Woche durchgewischt, Staub gesaugt 2 bis 3 x. Badezimmer täglich (Toilette und Waschbecken), Dusche nur ausgespült, wenn nötig und alle 3, 3 Tage richtig geputzt, Duschwände wenn nötig.

Küche auch täglich: Arbeitsflächen und Kleckerspuren nach dem Spülen (ich spül per hand, 1 bis 2 mal täglich).

Betten beziehen so alle 2, 3 Wochen. Staub wischen nahc Bedarf. Großputz (Schränke innen, alle Regale leer räumen etc.) einmal im Jahr...

Ich kenn aber Leute, die putzen nach Kalender: Fenster 1 x im Monat...

Also Frühjahrsputz mache ich schon lange keine mehr, ich putze, wenns nötig ist, mal zwischendurch meine Schränke, wenn ich mal Lust und Zeit habe, ich reinige die Wohnung jede Woche einmal gründlich, das heisst, ich wasche Bad & Küchenboden jede Woche einmal, auch 2mal, wenns nötig ist, andere Böden wische ich alle 2 Wochen feucht, Staubsaugen jede Woche einmal gründlich, aber ich wohne Alleine, habe zwar viel Besuch, aber ich muss nicht meine Wohnung putzen, wenn sich Besuch ansagt, bei mir kommt Jeder spontan, ich habe immer sauber und aufgeräumt, Chaos gibts bei mir nicht, aber ich bin kein Putzteufel, ich mache sehr gerne Haushaltsarbeiten, nur beim Bügeln, da nehme ich immer einiges zusammen und bügle dann mal 2-3 Stunden an einem Tag, ich bügle auch nur noch Bett- und Tischwäsche, Putztücher brauch ich nicht zu bügeln, die falte ich schön zusammen und lege sie schön in den Schrank oder Dchublade, genau so, wie andere Wäsche, man darf auch immer in meine Schränke schauen, es ist immer alles in Ordnung, mir macht es Spass, wenn alles seine Ordnung hat, aber ich bin durchaus keine Hausfrau, die nur putzt, wie man sieht habe ich auch Zeit für an den Computer zu sitzen! Ich kann aber auch ziemlich schnell arbeiten, bei mir geht alles speditiv und schnell und ich mache immer alles gleich in Ordnung!

Ich musste mir das auch selber beibringen! L.G.Elizza

Wir machens so:

Küche: Jeden Tag nachdem gekocht wurde

Bad: Alle 2-3 Tage mal durchwischen

Alle anderen Räume: Saugen alle 2 Tage, Staubwischen 1 mal die Woche, Boden wischen 1 mal die Woche

Fenster: Alle 4 Wochen

Wir haben allerdings auch 2 kleine Kinder (10 Monate) im Haushalt, da muss es schonmal was ordentlicher sein ;)

Aber im allgemeinen leben wir treu nach dem Motto: "Bei uns ist es sauber genug um nicht krank zu werden, aber dreckig genug um sich wohlzufühlen" :)

Einmal die Woche wird die ganze Wohnung sauber gemacht. Unter der Woche ab und zu mal gesaugt. Vom Fußboden essen kann man trotzdem nicht, wir haben nun mal Haustiere, da ist es nie penibel sauber.

Bei mir blinkt und blitzt auch nicht alles und ja, auf meinen selten genutzten Regalen liegt auch gerne mal Staub. Ganz im Ernst, sicher sollte man machen was nötig ist (saugen/wischen/Arbeitsflächen/Toilette/etc.) Aber jeden Tag Staubwischen und Fensterputzen hab ich die Zeit nicht dazu.

brido 16.07.2012, 09:18

verlangt auch niemand!

0
miniwo 16.07.2012, 09:35
@brido

Sicher, wäre auch noch schöner :)

0

meine mum putzt die bäder/klos usw. einmal in der woche durch, da aber komplett. sonst geht sie jeden tag staubsaugen, kann aber auch mal vorkommen, dass sie komplett durchwischen muss, weil meine geschwister (2&4) 'ne nudelschlacht gemacht haben. in der küche eben nach dem kochen wenn alles verdreckt ist usw. unsre fenster putzt sie sicher nicht öfter als dreimal im jahr :)

Eine Wohnung ist kein Museum und daher muss es auch nicht immer wie "geleckt" bei mir aussehen. Allerdings versuche ich 1x pro Woche alles sauber zu haben. Den Boden mach ich so 2x in der Woche (Auch wg. der Haustiere). Und Fenster, nun ja ist nicht meine Lieblingsübung, die werden bei Bedarf geputzt.

Da ich zwei Kinder habe putze ich jeden Tag. Also staubsaugen und wischen. Möbel etc entstaube ich 2mal die Woche. Also ich putze sehr oft hat man mir gesagt ;-)

einmal die woche komplett, küche bad, staubwischen, sauegn, wischen. Couchtisch jeden tag (tabakkrümel). Und kurz bevor besuch kommt nochma saugen.

Hängt vom Bedarf ab. Normalerweise reicht einmal die Woche Staubwischen, Badputzen und Böden nass wischen.

Hat man Haustiere oder die Kinder haben mal wieder ordentlich Schmutz mitgebracht, ist es sicher auch öfter mal nötig.

War man 3 Wochen in Urlaub sieht das schon wieder anders aus....................

Sauberkeit ist sicher wichtig, aber man sollte sich nicht zum Sklaven seines eigenen Haushaltes machen.

eisi1 16.07.2012, 12:27

Das stimmt: man darf sich nicht zum Sklaven seines Haushaltes machen! Es gibt weitaus wichtigeres als putzen!

0

Sollte halt jeder so oft putzen und sauber machen das er sich in seiner Wohnung/ seinem Haus wohl fühlt.

Normal alles einmal die Woche, höchstens nochmal Staubsaugen wenn man gekrümmelt hat oder nochmal die Toilette wenn Herrenbesuch da war xD

Fenster aber nur 2-3 Mal im Jahr..bei mri kommt aber auch kein Regen oder so ans Fenster.

Öfter würde ich auch nicht putzen und erst recht nicht mit Sakrotan oder anderen Desinfektionmitteln (außer Toilette) weil wenn es zu sauber ist, schwächt das das Imunsystem und Kinder entwickeln dann öfter Allergien.

EinNetterMensch 16.07.2012, 14:00

Toilette wenn Herrenbesuch da war

:D

0

Eigentlich hat man die Wohnung immer so sauber das man zu jederzeit jemanden reinlassen kann , ohne sich schämen zu müssen. ;-)))))

Wir putzen auch einmal die Woche alles durch. Da gehört dann Staubwischen, Bad + WC putzen, saugen und wischen dazu! Fenster putz ich so zweimal im Jahr! Unter der Woche wird noch extra mal gesaugt.

bei mir kann man vom boden essen! (und hat dabei auch noch eine große menüauswahl!!)

Danke für die Antworten bisher würde ich fast alle als normal in dieser Hinwicht bezeichnen, gibt es noch welche, unter 30, die es anders machen?

n bissl dreck schadet nie härtet einen nur ab XD durchsaugen etwas wischen und das passt.

Was möchtest Du wissen?