Psychopathen in Amerika?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür gibt es eine einfache Erklärung:

Es waren die Menschen, die das politische und gesellschaftliche System vorgeschrieben haben, und nun ist es das politische und das gesellschaftliche System, das die Vorgaben dafür liefert, wie die Menschen dort ticken.

Man kann auf die deutsche und europäische Geschichte zurückblicken, um so etwas noch mehr zu verdeutlichen:

Es gab eine Zeit, in der religiöser Schwachsinn die Politik und die Gesellschaft in Europa dominiert hat. Parallel dazu gab es jede Menge Schwachmaten, die diesen Unfug geglaubt haben. Auch da hat sich beides so lange gegenseitig erhalten, bis es im totalen Chaos endete.

Derartige Systeme haben es immer an sich, sich selbst für das fortschrittlichste System aller Zeiten zu halten, und es ist leider Fakt, daß derartige System auch immer andere Systeme finden, die sich dem unterordnen und dann versuchen, auch jedweden Schwachsinn selbst zu übernehmen.

Jedoch sollte man mit dem Begriff "Psychopath" vorsichtig umgehen. Längst nicht jeder, der so bezeichnet wird, ist auch einer. Viele sind "lediglich" Neurotiker oder beim Verstand zu kurz Gekommene oder in ihrer Wahrnehmung Gestörte. Da gibt es einige Unterschiede.

Für deine Behauptung bräuchte es einen Beleg, der aussagefähig ist.
Die Frage wäre dann auch, wer solche Diagnosen stellt und ob das Verfahren (bzw. die Kriterien) in den verschiedenen Ländern die gleichen sind.

Ganz einfach weil jeder Trottel dort eine Waffe kaufen kann, es gibt sogar Kinder Gewehre mit anderen Worten wenn ein Pyscho Bock hat Menschen um zu bringen dann kann der jenige einfach in den nächsten Laden gehen sich einfach eine Waffe kaufen und Rumballern, und die Antwort auf so einen Amoklauf ist noch mehr Waffen. Dazu kommt das es in Amerika Dörfer gibt wo sprichwörtlich Inzest herrscht und in manchen Schulen wird den Kindern beigebracht das gott die Welt erschaffen hat, die Evolutionstheorie wird da einfach nicht gelernt.

Psyte 18.05.2017, 12:24

ich glaub du hast keinen schimmer was die definition von psychopath ist. psychopathen sind meist die erfolgreichen menschen im leben (weil sie Durchsetzungskraft und wenig mitgefühl haben) und amerika gilt quasi als vorreiter in vielen belangen d.h. da gibts viele solcher unternehmer. das was du da sagst sind einfach Gewalttätige Menschen bzw. Menschen die unter psychischen Störungen leiden (wie PTBS) weil Sie misshandelt wurden u.ä (wie alle amokläufer) und sie zu solchen taten dann gezwungen werden

0

Was möchtest Du wissen?