Psychologiestudium: Wie viele Stunden verbrint man am Tag in der Uni?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt ziemlich auf das Semester drauf an und darauf, wieviele Seminare du besuchst! Ich hatte Semester in denen ich 30 Wochenstunden hatte und welche in denen ich nur 10 hatte! Wenn du im Schnitt mit 20 - 25 rechnest, kommt das ungefähr hin denke ich! (+ Vor- und Nacharbeit zu Hause etc.!)

Kommt alles auf den Studiengang an. Was du anschließend fachlich machen willst. Lies in den Uni-Pages nach.

Kurse sucht man sich ja nach Schwerpunkten aus.

das ist unterschiedlich. Es kann Tage geben, da hast du gar keine Vorlesung, an anderen wieder 3-4 Vorlesungen. Aber das ist nicht die Hauptarbeit. Das meiste musst du selbst daheim machen.

Ich kann dir das nicht beantworten, ich räume nur mit Irrtümern auf: Eine Vorlesung bedeutet nicht 90 Minuten, die Dauer ist äußerst variabel. Die Anwesenheitspflicht ist auch von Uni zu Uni anders.

Unterschiedlich. Kannst aber Pi mal Daumen damit rechnen, dass du 8 Stunden pro Tag an der Uni verbringst. + Fahrzeit. + Nacharbeit zu Hause.