Programmiersprachen in der Medizin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gab früher mal MUMPS (https://de.wikipedia.org/wiki/MUMPS), das speziell für Krankenhaus.Anwendungen entwickelt wurde.

Wenn ich mich recht erinnere ist daraus Caché, ein Datenbanksystem, entstanden. Der aktuelle Stand ist mir leider nicht bekannt (habe den Wikipedia Artikel nicht gelesen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Programmiersprache für Medizin. Da könnte alles mögliche verwendet werden. Für die Software von medizinischen Geräten wäre C denkbar, da hardware-nahe Programmierung möglich und es eine Sprache ohne unnötigen Ballast  ist. Clientsoftware mit Oberflächen zur Auswertung könnten beispielsweise in C++, Java oder C# entwickelt worden sein. Wenn ich meine Freundin so höre, dann wird da aber wohl überwiegend uralter Mist verwendet. Die Verwaltungssoftware mutet da zum Beispiel eher wie COBOL oder so an. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrTyp
12.06.2016, 16:19

Vielen Dank deine Antwort bringt mich sehr weiter

Gruß DrTyp

0

Kannst fast alle Programmiersprachen verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrTyp
12.06.2016, 16:16

Und was wird da so programmiert?

Gruß DrTyp

0

Was möchtest Du wissen?