Probleme mit Holzplugs

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Holz oder andere organische Materialien trägst ist es wichtig deine Ohrlöcher (am besten täglich) mit einem Guten Öl (jojobaöl, kokosöl etc) einzureiben und auch die plugs ab und zu damit zu behandeln. Gerade bei Holz neigen die Ohren schnell dazu auszutrocknen und deshalb fangen die dann auch an zu jucken.

Das ist bei mir auch und ich habe keine Ahnung wieso haha XD Aber Wechsel es halt immer

8mm Ohrloch aber 8mm Acryl-Plugs/Tunnel passen nicht, was kann ich machen?

Ich habe mein Ohrloch auf 8mm gedehnt und bekomme auch einen 8mm Silikonplug ins Ohr aber bei den ganzen Acrylplugs, scheitere ich. Habe es mit Creme, etc. schon probiert aber es funktioniert nicht :D Denn die Plugs sind ja Sanduhrförmig und außen ca. 10mm groß. Bei den Silikonteilen, kann man das alles noch zurecht knicken.

Bitte um Tipps und Hilfe :D

...zur Frage

Flesh-Tunnel sind zu eng, wo findet man längere?

Hallo,

Mein Problem ist, dass die Tunnel ja immer nach dem Durchmesser angegeben werden aber nirgendwo was von der länge steht.

Hab meine Tunnel jetzt schon längere Zeit (ü. 2 Jahre) und hatte eig nie Probleme, aber jetzt auf einem 4-tägigen Festival hat sich das ganze leider entzündet und bei genauer Betrachtung ist mir ein wirklich minimaler Blow-Out aufgefallen, nicht schlimm, hätte es auch wirklich übersehen wenn ich es mir nicht ganz genau im Spiegel angesehen hätte. Außerdem hatte ich schon vor dem Festival das Gefühl, dass die Tunnel sehr eng anliegen bzw. dass es beim schließen ein bissen drückt. Schätze, dass das auch der Grund ist, weshalb es sich diesmal entzündet hat - hab auch vorher schon Festivals völlig reibungslos mitgemacht.

Jetzt würde ich es gern mal mit etwas längeren Tunnel versuchen damit das ganze 1. vernünftig abheilen kann und 2. etwas mehr "Luft" ist. Hab bislang aber nirgendwo Längenangaben zu Tunnel gesehen, gibt es da am Ende nur die Einheitslänge?

Vielleicht hat ja jmd. ein Tipp für mich, hatte wie gesagt bislang nie Probleme und trage schon seit ca. 2 Jahren 2x 12mm Tunnel aus Chirurgenstahl zum verschließen (Schraubverschluss) und bin bislang mit dem Material auch immer zufrieden gewesen, reinige sie auch regelmäßig. Falls ihr mir zu anderen Materialen ratet, so hätte ich in jedem Fall gerne wieder einen Rand an der Vorderseite - gefällt mir besser.

Wäre super, wenn ihr mir weiter helfen könntet, danke schonmal für eure Tipps!

...zur Frage

ruste flesh tunnel?

huhu hatte vor ner zeit mal 10mm tunnel im ohr und es ist bis auf ca. 4mm zugewachsen. weniger wurde es jedenfalls nicht mehr.

jetzt wollte ich wieder dehnen und habe es auf 6mm gedrückt mit nem stab. es ist ein klein wenig eingerissen. hat man kaum gesehen aber jetzt ist es nicht mehr dick und nicht geschwollen...es tut auch nicht weh. die dehnung ist 3 tage her und ich habs jetzt mal rausgenommen zum reinigen. es hat sich eine kruste gebildet im ohr. besonders hinten. die hab ich jetzt entfernt mit ner pinzette und den stab wieder reingetan. alles ohne probleme keine schwellung, keine schmerzen. ist das jetzt ok dass ich den drinlasse? oder wird sich jetzt jedesmal neue kruste bilden? die alten wunden scheinen ja nicht mehr da zu sein.

...zur Frage

Tunnel entzündet. Woran könnte das liegen?

Ich habe seit ca. 3 Monaten Tunnel (14 mm) und habe immer Silikon Tunnel getragen. Ich habe mir vor 2 Wochen auf einer Seite, die spezielle Tunnel verkaufen, neue aus Chirurgenstahl (316L) bestellt. Nachdem sie bei mir angekommen sind, habe ich sie natürlich gleich desinfiziert und rein getan. Nachdem ich sie 1 Woche drin hatte, hat mein linkes Ohrläppchen angefangen zu jucken. Als ich meine Tunnel zum sauber machen rausgeholt habe, hab ich gesehen dass mein Ohrläppchen eine offene Stelle hat. Ich habe, wie immer meine Ohren und Tunnel desinfiziert und sie danach wieder rein, doch am nächsten Tag (gestern) gleich wieder raus, desinfiziert und die Silikon Tunnel wieder rein. Als ich heute meine Tunnel wieder sauber machen wollte, habe ich bemerkt dass mein Ohrläppchen geschwollen ist und die offene Stelle bisschen größer geworden ist. Eine Freundin meinte, dass ich vielleicht gegen das Material allergisch bin aber mit dem anderen ist alles in Ordnung und ich habe noch 1 Lippen und Zungenpircing, die auch aus Chirurgenstahl sind und mit denen hatte ich nie Probleme. Könnte es vielleicht sein, dass das eine allergische Reaktion auf das Desinfektionsmittel ist? Ich benutze normales Haut Desinfektionsmittel von Cutasept F. Ich werde natürlich zu meinem Pircer und Hautarzt gehen. Vielleicht kann mir hier ja auch jemand weiter helfen. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Tunnel dehnen nur mit Dehnstäben?

Hallo, ich habe angefangen mir ein Tunnel zu dehnen. Allerdings weiß ich nicht, ob es notwendig ist nach den Dehnstäben Tunnels oder Plugs einzusetzten, obwohl man eine größere Dehnung anzielt. Deshalb nun die Frage, ob man die Dehnstäbe auch einfach 1Monat+ drinlassen kann und danach gleich den nächstgrößeren Dehnstab, oder ob man dazwischen noch unbedingt einen Plug/Tunnel reinmachen sollte.

Danke! :)

...zur Frage

Können sich Plugs oder Tunnel entzünden?

Ich habe ein paar fragen zu Plugs und Tunnel. Also, ich möchte mir wenn ich ca 14-15 Jahre alt bin einen Tunnel machen, aber höchsten nur 5 mm. Ich bin jetzt 13 1/2 und ich finde Plugs schön. Es wächst ja auch bei 5 mm wieder zu, wenn man es raus nimmt! (Bevor sich jemand aufregen sollte! :D) Also ich wollte fragen ob es sich entzünden kann, wenn ich mir ein Tunnel mache. Ich hatte mal Ohrlöcher, die mittlerweile wieder zu gewachsen sind, weil es sich immer entzündet hat, weshalb ich nie Ohrringe getragen habe. Deswegen finde ich Tunnel eine gute alternative. Ich müsste mir aber dann erstmal wieder neue Ohrlöcher stechen lassen, bevor ich mir ein Tunnel dehnen kann. Und wenn ich mir Ohrlöcher stechen lasse, muss ich die Ohrringe ja erstmal eine Weile drinnen lassen, aber sie könnten sich dann wieder entzünden. Und tut das weh wenn man die Ohrlöcher dehnt, oder ist der 'Schmerz' auszuhalten? Wäre nett wenn jemand antworten könnte der sich gut damit auskennt, oder selbst Tunnel/Plugs hat und vielleicht Ohrringe sich bei ihnen auch früher immer entzündet haben. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?