Probleme mit der Entega :(?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Und was ist Deine Frage?

Ein reiner Zählertausch muss beim Netzbetreiber und nicht beim Anbieter beantragt werden. Ohne ersichtlichen Grund tauscht aber kein Netzbetreiber aus. Hättet Ihr einen Antrag auf Zählerprüfung gestellt, sähe das anders aus. Aber die Prüfung ist mit Kosten verbunden, die Ihr tragen müsstet, wenn der Zähler nicht defekt ist.

Aber was ich nicht verstehe, bevor gesperrt wird, kommen unzählige Mahnungen, Sperrandrohungen etc. wenn man darauf reagiert dann wird selten gesperrt.

Was ist aus dem Anbieterwechsel geworden? Wurde da auch nicht alles bezaht und ihr seit aus dem Vertrag geflogen? Hier fehlen einfach zu viele Zwischenschritte, so dass ich dene ihr wisst genau warum gesperrt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?