praktischer Teil der Fachhochschulreife nach der Ausbildung

3 Antworten

Ich habe es so gemacht: Ich hatte auch die theoretischen Teil der FHS dann habe ich ein gelenktes Jahrespraktikum gemacht wobei du auch ein fFSJ oder eine Ausbildung machen kannst (alle diese drei sachen verschaffen dir automatisch den praktischen teil)

Sprich ich habe nach meinem Jahrespraktikum eine Art zeugnis bekommen und mein Schulabscchlusszeugnis in verbindung mit dem Zeugnis meines Praktikums ist automatisch eine FHS :)

Der praktische Teil der Fachhochschulreife wird von der Schule anerkannt, die dir den schulischen Teil zuerkannt hat... also nach der Ausbildung zur Berufsfachschule.

Kann ich eine Bescheinigung bekommen, dass ich nach der Ausbildung den praktischen Teil erlange?

möchte mich gerne fürs Studium bewerben und diese wollen dann eine Bescheinigung vorgelegt bekommen, dass man nach der Ausbildung die unbeschränkte Fachhochschulreife erlangt.

0

Du bekommst von der Schule das Zeugnis der Fachhochschulreife ausgestellt.

Kann man den praktischer Teil für die Fachhochschulreife im kreativen Bereich nachholen?

Hallo, mir fehlt noch der praktische Teil für die Fachhochschulreife, welcher ein 6-monatiges oder 12-monatiges Praktikum umfasst.

Ich habe die Fachhochschulreife in der Fachrichtung Informatik gemacht, habe allerdings den Informatik Assistenten nicht bestanden, somit nur die Fachhochschulreife erlangt. Wird ein sechsmonatiges Praktikum als Mediengestalter anerkannt? Ist ja eher ein kreativer Beruf, aber hat auch viel mit Technik und etwas mit programmieren zu tun.

...zur Frage

Wie studieren ohne praktischen Teil der Fachhochschulreife?

Hallo ihr lieben,

ich besuche zurzeit die 12 Klasse eines Berufskollegs in NRW mit der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung und schließe diese im Sommer mit   Fachhochschulreife ab.Soweit so gut.Ich habe mich dazu entschieden nach meinem Abschluss ein FSJ in einer Psychiatrie zu machen,habe den Platz auch und freue mich auch schon drauf. Nun habe ich aber ein paar bedenken die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen.Ich möchte nach dem Fsj unbedingt soziale Arbeit oder Gesundheitsmanagement Studieren doch da das Fsj im August beginnt habe ich keine Zeit den praktischen Teil meiner Fachhochschulreife zu machen und auch ehrlich gesagt keine lust da ich den Kaufmännischen Bereich schrecklich finde.Wie bekomme ich jetzt hin nach dem schulischen Teil meiner Fachhochschulreife zu studieren?Geht vielleicht ein duales Studium ohne praktischen teil?Oder kann ich das Fsj als Praktikum irgendwie anerkennen lassen?Bin echt verzweifelt und würde mich über Hilfe freuen!

...zur Frage

Warum Praktischer Teil der Fachhochschulreife?

Muss man für die Fachhochschulreife einen praktischen Teil machen?Wenn ja wo und wie lange,wird eine Ausbildung angerechnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?