Powershell und das CSV Problem

So sieht das CSV File aus - (Computer, Windows, Excel)

1 Antwort

Es würde mich freuen, wenn du dazu Feedback geben würdest. Sollte so funktionieren. Du musst nurnoch die richtige Datei angeben.

$Test = Variable mit der du die CSV einliest. Dabei werden die Daten in einen Array geschrieben.

Mit der foreach-Schleife arbeitest du jeden Wert im Array ab. Dabei wird jedes Elemtent des Arrays zu $Elemten. Anders gesagt erspart es dir $Element = $Test[0].

Anschließend die if-Abfrage. Dabei wird geguckt, ob der Wert in der Variablen $Element inter Unterkategorie A gleich "TC*" ist. Dabei ist * eine Wildcard. Sofern das wahr ist, wird der $Element.A ausgegeben.

$Test = Import-Csv Dateiname -Delimiter ";"
foreach ($Element in $Test) {
if ($Element.Seriennr -like "TC_*") {
$Element.Seriennr
}
}

C# Datenbankwert in variable übernehmen

Ich bin beim Programmieren mit C# noch relativ neu und bin gerade dabei ein Programm über Einnahmen und Ausgaben zu erstellen. Man kann diese eingeben und die Werte werden dann in einer entsprechenden Spalte einer Datenbank gespeichert. In dieser Datenbank gibt es dann noch eine weitere Spalte für den aktuellen Gesamtwert, der sich pro Eingabe aktualisieren soll. D.h. er soll sich mit den Einnahmen/Ausgaben verändern. Dazu ist aber wichtig, dass das Programm immer weiß welches der letzte Gesamtwert war selbst wenn es neugestartet wird. Zu meiner Frage: wie schaffe ich es, immer am Programmstart, den letzten Wert der Spalte des Gesamtwertes in eine Variable zu übernehmen?

...zur Frage

Ist in einem Windows 2012 R2 das cmdlets Standardmäßig mit installiert ?

Hallo,

Ich bin Azubi und habe mir auf der Arbeit einen Testserver (Windows 2012 R2) installiert.

Das Netzwerk steht auch schon. (AD,DHCP etc.)

Ich habe jetzt die Aufgabe bekommen, mich auf meinem Server einmal mit PowerShell scripting zu befassen. Hierzu will ich für die Anlage von Benutzern und Gruppen die cmdlets verwenden und das ganze in ein Script schreiben welches ich innerhalb einer Datei.ps1 dann ausführe. Da ich mehrfach Benutzer anlegen soll, habe ich mir auch schon Gedanken dazu gemacht eine CSV mit ein zu implementieren.

Ich bin relativ neu in dem Thema und was PowerShell angeht vom Verständnis her noch nicht soweit.

Der Fehler kommt für mich so rüber, als würde er keinen der Parameter die cmdlets mitliefern sollte verstehen... Werden die cmdlets für die Anlage von AdUsern nicht Standardmäßig mitgeliefert?

(Hier mal ein Beispiel welches ich direkt über die PowerShell ausgeführt habe.)

Eingabe:

$password="default12345"|ConvertTo -SecureString -AsPlainText -Force
New-ADUser -Name a.benutzer -GivenName a -Surname benutzer -Path "CN=Users,DC=test,DC=netzwerk,DC=azubi" -AccountPassword $Password -ChangePasswordAtLogon $True -Enabled $True

Fehler

-SecureString : Die Benennung "-SecureString" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei
oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist
(sofern enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:26
+ $password="default12345"|-SecureString -AsPlainText -Force
+                          ~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : ObjectNotFound: (-SecureString:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

Auch bei anderen Scripten, z.B bei dem Versuch einen Import einer CSV-Datei mit einzubringen schmiert er ab. Der Hinweis des Fehler geht immer auf die selbe Stelle, nämlich die des Parameters.

Beispiel CSV Script:

$Import= Import-CSV "C:\Users\a.test\Desktop\PowerShell\test.csv"
$ou= "CN=Users,DC=test,DC=netzwerk,DC=azubi"
Foreach($user in $import)
{
$password=$user.password|ConvertTo -SecureString -AsPlainText -Force
New-ADUser -Name $user.Name -GivenName $user.Vorname -Surname $user.nachname -Path $ou -AccountPassword $Password -ChangePasswordAtLogon $True -Enabled $True
}

Ich bin schon soweit gekommen das ich einen Hinweis auf den Fehler gefunden habe...

https://support.microsoft.com/de-de/kb/2669552

Muss ich Windows Azure Active extra mit einbeziehen? --> Hierzu noch keine Kenntnisse

Wenn ja... :) Wisst Ihr auch noch einen Weg wie ich das in einem Testnetz ans Laufen bekomme?

Mein Netzwerk ist nicht ans Internet angebunden. Wodurch ich Schwierigkeiten habe mir das per Webplattform Installer zu installieren.

Ist bisschen was auf einmal... Ich hoffe mir kann jemand helfen

Gruß Andy

...zur Frage

Algorithmus formulieren, wie ermittelt man die häufigste Zahl einer Zahlenfolge und wie häufig kommt diese vor?

Formulieren sie einen Algorithmus wie folgt: Gegeben sei eine folge ganzer Zahlen, deren Werte in dem festgelegten Bereich (0,1,2,....,9) liegen. Es soll ermittelt werden, welche Zahl am Häufigsten vorkommt. Falls es mehrere gibt, soll eine beliebige ausgewählt werden.

Studiere Wirtschaftsmathematik und hab das Modul Einführung in die Informatik.

Mein Ansatz:

Eingabe: Zahlenfolge im Bereich (0,1,2,...,9) Ausgabe: Welche Zahl am Häufigsten vorkommt und wie oft.

Unser Tutor meinte, wir sollen jeder Zahl eine Variable zuordnen und dann meinte er auch noch was von Zählervariable.

Bsp: Folge: 92131124

An diesem Bsp. hat es mein Tutor versucht zu erklären aber ging alles so schnell:( Er hat es auch mit dem Schubladenprinzip, das habe ich verstanden aber nicht wie das mit Variable zuordnen geht und Zählervariable.

...zur Frage

Eine Frage bezüglich der Programmierung von Schleifen in Powershell?

Hallo, Ich möchte eine Schleife in Powershell programmieren bei der zwei Variablen addiert werden. Das Ergebnis der Addierung der zwei Variablen (es handelt sich bei den zwei Variablen um Zahlen) soll in einer dritten sich verändernden Variable aktualisiert werden. Also so eine Art Schleife. Beispiel: Variable i = 2 Variable j = 2

Natürlich lässt sich daraus schließen, dass das Ergebnis aus Variable i und j 4 ergibt. Das soll dann Beispielsweise in Variable k angezeigt werden. Das kriege ich normal hin. Aber wie programmiere ich eine Schleife dass, das Ergebnis der Addierung nochmal mit sich selbst addiert wird, also 4+4 in dem Fall.

Ich danke im Voraus für nützliche Antworten.

...zur Frage

Powershell uploadstring auslesen?

Ich sende über ein powershell script, welches wiederum von batch ausgeführt wird einen String an einen Webserver. Mein script dafür lautet wie folgt:powershell -Command "(New-Object Net.WebClient).UploadString('http://meinewebsite.de/empfangen.php', 'somestring')"Beim powershell skript bekomme ich keinen fehler, und die frage die ich mir jetzt aber stelle lautet wie folgt: Was mache ich, um mit dem PHP Skript an die gesendeten Daten zu kommen? Ich dachte erst, die Daten würden ganz normal an die $_POST Variable gesendet werden, aber ich kann nirgendwo einen Namen für den Eintrag angeben, somit frage ich mich, wie ich die Daten auslesen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?