Poti vom Lötzinn befreien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum ist da überhaupt Lötzinn drauf? Naja, egal. In jedem Fall ist die Fläche wohl aus irgendetwas Schmelzbaren ;-) also nichts für den Lötkolben ;-) wahrscheinlich bekommst Du das mit nem Schraubendreher ab, wenn Du eine Stelle hoch hast, fällt der Rest auch ab.

Wenn das nicht geht, wirst Du den Aufdruck wohl vergessen können. Aber Du kannst doch messen welchen Widerstand der Poti hat, einfach mal den Widerstand auf den beiden äußeren Pins messen.

Ob er Linear ist oder -/+ logarithmysch, misst Du einfach von den äußeren Beinchen zum Schleifen, wenn er mittig steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoschlee
15.08.2016, 22:08

ja leider ist die Schicht schon so dünn, dass das nicht mehr geht. naja ich hab das jetzt den heißen Zinn abgekratzt so gut es ging. jetzt kann man es mit etwas Fantasie erkennen.

1

Mit Lötsauglitze. Gibts im Elektronikbauteilhandel, z.B. Conrad, Pollin, ELV, Amazon, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoschlee
15.08.2016, 21:45

OK danke

0

Das Zinn warm machen und mit einer Entlötpumpe absaugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?