Porzellan oder Steinzeug: Was findet ihr besser?

10 Antworten

Porzellan bleibt schöner und das Essen wird nicht so schnell kalt wie auf Steinzeugtellern. Steinzeug ist nicht unbedingt robuster, die Glasur splittert gerne ab wenn man irgendwo dagegen stösst.

Mein Favorit ist Porzellan. Stimmt, Steinzeug ist dicker und schwerer und genau das ist, finde ich, der Nachteil. Hochwertiges Porzellan ist längst nicht so empfindlich, wie man meint und kann schon mal einen Stoß "wegstecken". Im Porzellan ist auch die Hitzeverteilung in der Mikrowelle besser. In Kleinkinderhände gehört beides nicht, denn beides gibt beim Fallenlassen Scherben ;-). Da empfehle ich dann doch Kunststoffgeschirr !

Wenn's nur robust und weiß sein soll, würde ich Hartglas vorziehen. Ist so dünn wie Porzellan aber viel haltbarer. Meist französische Produktion, wird dort als Alltagsgeschirr verwendet. Ist sehr preiswert.

Ich finde es ist eine Frage des Geschmacks und ob es sich in das Gesamtkonzept passt. Ich bin mehr für edles Porzellan in den eigenen vier Wänden selber, aber Steinzeug finde ich besonders ideal für den Garten, die Terasse und auch auf dem Balkon.

Jedes dieser Produkte hat seine Berechtigung und kann wunderschön aussehen, wenn es passend arragiert wird.

Porzellan ist normalerweise dünner und stabiler als Steinzeug. Auch wenn es etwas teuer ist, würde ich Porzellan nehmen. Es fühlt sich auch irgendwie besser an.

Was möchtest Du wissen?