Pole Dance Sportart erlernen, schwierig?

3 Antworten

Dazu benötigst Du enorme Muskelkraft, besser wäre mindestens ein Grundkurs und jemanden der Anfängerfehler korrigiert. Sonst kommt man nicht schnell genug voran.

Also das Alter um anzufangen ist egal, es ist ein sehr harter und anstrengender Sport! Es benötigt eine Menge Körperbeherrschung und vor allem Kraft! Man kann es gut Zuhause lernen(DVD's, Youtube usw)! Gute Stangen sind teuer, welche genau die beste ist kann ich so nicht sagen! Damit man weniger rutscht gibt es spezielle Handschuhe so kann man sich auch nicht verletzten! Toller Sport! Lg :)

Zu Beginn solltest du nicht allein zuhause herum experimentieren. Durch kleine Fehler in der Haltung (zB wie rum du dein Handgelenk hältst u.ä) kannst du dich ganz leicht verletzen. Außerdem ist es wichtig beim erlernen eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten und sich nicht zu überschätzen. Gerade am Anfang sollte ein Profi ein Auge darauf halten und somit verhindern, dass du dir kleinere Fehler antrainierst, du später Probleme bereiten und schwierig abzugewöhnen sind.

Muskeln baust du im Training verdammt schnell auf ohne es wirklich zu merken - dazu macht es viel zu viel Spaß :P

An der Stange hält man gewöhnlich ganz gut. Je weniger Stoff man am Körper trägt, desto einfacher ist es natürlich. Da könntest du dich zB mal bei dragonfly umschauen.

Da die Haut an der Stange viel eingequetscht wird (irgendwie muss man ja halten ;)) wirst du oft blaue Flecken haben - aber daran gewöhnt man sich :D

Solltest du mal nicht gut halten, obwohl deine Haut und die Pole warm sind, kannst du natürlich auch ein wenig Gripmittel (so eine weiße, körnige Flüssigkeit) verwenden. Ist nicht so teuer.

Ich war 18 als ich mit Pole Dance bei einer Privattrainerin angefangen habe. Wie es mit der Größe aussieht kann ich dir leider nicht sagen, da ich selbst nur 1.50m groß bin haha.

Wo und welche Stange du bestellst, bzw WANN es sich wirklich lohnt solltest du mit der Trainerin absprechen.

Viel Spaß :)

Was möchtest Du wissen?