Plötzlich ohr verstopft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Möglichkeit: Geh zum HNO Arzt der macht das raus.
2. Möglichkeit: Geh duschen lass etwas warmes Wasser ins Ohr laufen und dann kippst du den Kopf zur Seite und hüpfst etwas. So wird der Ohrenschmalz nach draußen befördert.
3. Möglichkeit: Wenn das warme Wasser nicht hilft kannst du heißes Wasser nehmen darin einen halben Teelöffel Salz auflösen das ganze auf eine angenehme Temperatur abkühlen lassen und dann das gleiche wie bei Tipp 2.
4. Tipp: Niemals Kosmetikstäbchen/Q-Tips in den Gehörgang einführen! Damit schiebst du den ganzen Ohrenschmalz noch weiter hinein anstatt ihn heraus zu holen!
Viel Erfolg! Ich hoffe, dass meine Antwort hilfreich war!
Lg Schildi14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandraGomez
02.02.2016, 19:06

Danke für die infos:) 

0
Kommentar von Schildi14
02.02.2016, 19:19

gerne doch

0

Geh morgen zum HNO, der macht dir den Ohrpfropf, der das sicher verursacht hat, mit warmem Wasser raus. Tut nicht weh, hilft aber schnell :o) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ein Ohrenschmalzpropf sein.Wenn du das nächste mal duschen gehst versuch mal warmes Wasser reinlaufen zu lassen und dann bisschen dran runzudrücken,dann sollte das gelöst sein.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Rumfummeln hast du sicher das Ohrschmalz weiter in den Gehörgang befördert. Geh morgen zum HNO-Arzt, er holt es ganz leicht wieder heraus. Dann hörst du wieder normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) hast du voher geduscht? 

2)Wattestäbchen benutzt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandraGomez
01.02.2016, 21:43

Keins von beidem

0

Was möchtest Du wissen?