Plesk 12 Email richtig einrichten/ an eine andere domain verschicken?

1 Antwort

Hallo,

ich vermute das dein PTR Eintrag nicht stimmt oder das dieser abgelehnt wird,
war bei mir auch der Fall.

In dem Fall musst Du einen richtigen PTR erstellen und dann sollte es funktionieren.

Bei GMX und Web.de sind auch viele 0845 PTR Einträge gesperrt angeblich wegen Spam, wahrscheinlich ist dein Server mit einen Standard PTR eingerichtet worden und diese Subdomain von deinem Hoster ist bei GMX gesperrt.

Ich kann allerdings ohne eine Angabe von URL usw. nur raten...

LG Dave

danke für die antwort  ich weiß nicht was ein PTR eintrag ist und wo ich ihn mache geschweige denn wie kannst du mir da bitte helfen?

0
@vinc55555

bestimmt kann ich das,
ich bräuchte allerdings die IP vom Server.
Wenn Du willst kannst mir die auch per PN schicken.

LG

0

Ist es möglich von einem Heimserver aus ein Email Server zu hosten?

Hallo, erst ein paar infos die man vllt. brauchen könnte:

  • Ich hab ein Computer zuhause auf dem läuft das Betriebssytem Ubuntu-Server, der ist auch eigentlich immer an
  • Unser Router hat einen vollwertigen Dual Stack Anschluss (eigene IPv4 Adresse), aber keine feste IP
  • Trotzdem habe ich von dem Drittanbieter noip eine dynamisch dns
  • wir haben bei Denic eine Domain registriert, aber soweit ich weiß nicht DenicDirect, also diese Domain mit einem Provider (netbeat) bereits verknüpft
  • Ich bin 16 und hab schon recht viel mit Linux usw. gearbeitet (gerad so im bereich eigene Server und so)
  • immer wenn ich "wir" sage ist das eigentlich mein Vater der halt das Zeug verwaltet in Richtung ISP, Denic usw.

Ich würde jetzt gern auf diesem Computer ein Mail-/ SMTP- Server hosten mit dem ich Emails an jede andere Email Addresse schicken kann, und von jedem eine Email empfangen kann.

Meine Fragen:

  • Ist meine sich immer ändernde IP ein problem oder reicht die dynamische dns aus? (wegen spam filter und so)
  • Ist es möglich die domain von Denic zu verwenden? (wär nömlich eigentlich echt blöd wenn nicht)
  • Müsste diese Domain nicht auf die IP des Routers verweisen und wär das nich dann exakt das gleiche wie meine Addresse von noip?
  • Wenn ja welche Port-Weiterleitungs-Regeln muss ich für unsere FritzBox einstellen?
  • Ist meine Benutzerzahl für diese Domain begrenzt?
  • Auch wenn das nich als meine primäre Email gedacht ist wie zuverlässig wird das dann?
  • Wenn ich diese Email Addresse in einem Email Programm (gmail app, Outlook, etc.) anmelden will was muss alles in die angefragten Felder rein? (gerad sowas wie POP3 und so etwas was ich nicht selbst eingegben habe wie Name und Passwort)

Mir fällt gerad auf das dafür das ich meinte mich schon ein bisschen damit beschäftigt zu haben, ich viele wahrscheinlich recht dumme Fragen hab xD

Jede Antwort seh ich gerne. Und eine Begründung wäre nett, weil es mir eigentlich darum geht es zu verstehen (siehe 6. Frage)

...zur Frage

Brauche ich UTP oder FTP oder SFTP -LAN Kabel?

Ich will einfach nur Internet haben und zocken ;)

...zur Frage

Wie kann ich eine Weiterleitung der Domain bei Parallels Plesk Panel 10 vornehmen?

Hallo, bin schon am verzweifeln. Versuche seit Stunden eine Weiterleitung der bei Parallels hinterlegten Domain auf eine andere Domain weiterzuleiten. Meine Hauptdomain endet mit .net. Die anderen (.ch,.at usw.) habe ich bereits erfolgreich weitergeleitet. Mit der .net Domain funktioniert das aber leider nicht da ich sie scheinbar weder löschen noch bearbeiten kann. Kennt sich damit jemand aus?

Gruß Sven

...zur Frage

Kostenlose Email Adresse für gekaufte Domain?

Ich habe über Namecheap eine Domain gekauft für die ich gerne eine Mailadresse einrichten würde. Allerdings kostet der Service bei Namecheap für das Basis Paket schon 10€. Gibt es eine kostenlose Alternative?

...zur Frage

Warum landen meine Mails beim Empfänger ins Junkmail?

Ich komme zu kein Ergebnis egal was ich mache. Ich hab schon ewig im Internet gesucht und meinem Hosting Provider angeschrieben die mir mxtoolbox usw empfohlen haben. Habe Anschließend meinen Domain dort abchecken lassen und war in 3 Seiten in der Blacklist, worauf ich dann denen eine Mail geschrieben habe das die mich bitte da raus nehmen sollen. Diese haben die auch gemacht und ich bin bei keinem mehr in der Blacklist. Nur kommen meine Mails immer noch in die junkmail beim Empfänger. Ich hab alles mögliche versucht nichts hilft irgendwie. Hängt das mit SSL Zertifikaten zusammen? Da blick ich kaum durch. Linkcryptin oder so hab ich einen Zertifikat erstellt aber half jetzt auch nicht weiter, ist so ein free SSL.

Mein Mail Server läuft auf ein Dedicated Server bei myloc mit eigener Domain und hat ein Plesk Onyx Admin interface. Außerdem kann ich Mails von meinen Geräten aus empfangen aber nichts senden irgendwie wegen SMTP anscheinend. Nur wenn ich mich ber den Webmail anmelde auf mein account dann kann ich senden. Aber vorerst wäre mir wichtiger das die emails nicht mehr ins Junkmail landen. Wie schaffen es andere oder warum gibt es keinen Tutorial in Youtube dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?