Pizza Mittag belegen und am Abend backen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

na klar geht das, das hab ich gestern auch gemacht ;) einfach fertig belegen, und dann frischhaltefolie über das backblech spannen.

allerdings solltest du dann möglichst nur zutaten nehmen, die sich auch ein paar stunden draussen ungekühlt halten, sprich steukäse,tomate,schinken salami usw.

von sachen wie ananas oder morzarella würde ich da abraten, weil deren Saft den Boden der pizza, bis zum abend vermutlich aufweicht, und labbrige pizza mag niemand gern ;)

ansonsten alles kein Problem, guten Appetit ;)

Du solltest sie in dem Fall anschließend auf jeden Fall in den Kühlschrank stellen, Nicht dass der Belag austrocknet. Ansonsten- wieso nicht?

Das kannst du machen. Wickle sie einfach in Frischhaltefolie ein und leg sie dann in den Kühlschrank. Schönen Tag noch!

am besten du lagerst in solange im kühlschrank uns dekst sie mit einer folie ab.

ps. ich mache meine tiefkühlpizzen sehr oft selbst. die kann man auch sehr gut einfrieren

Klar geht das, einfach abdecken und um 17.30 Uhr backen :-)

Was möchtest Du wissen?