Pille Maxim und BonaDea

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofern die Wirkstoffe dieselben sind, kannst Du die Pille nehmen. Die Werte sind doch dieselben. Egal, wie viele Nullen dahinter stehen! Ansonsten kannst Du Dich auch in der Apotheke informieren oder direkt beim FA. Zukünftig solltest Du Dir merken, dass Du immer rechtzeitig ein neues Rezept ausstellen lässt, dann hast Du solche Probleme erst gar nicht.

Achte aber bitte darauf, dass die Pille BonaDea nicht abgelaufen ist. Da es schon ein Jahr her ist, würde ich lieber mal nachgucken.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang die gleichen Wirkstoffe, in selber Dosierung enthalten sind sollte es keine Probleme geben. Wird halt nur von einer anderen Firma unter anderem Namen verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonofo95
29.06.2014, 21:05

Ich weiß ja nicht, warum steht auf der Packung der BonaDea 2 mg Dienogest und auf der Packung der Maxim 2,0 mg Dienogest ?

0

Ja es handelt sich bei diesen Pillen um das Generikum.

Wenn die BonaDea noch nicht abgelaufen ist, könntest du sie wohl einnehmen, da dürfte nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?