Pille (Bellissima) in der 3. Woche vergessen -> Wie sollte ich nun vorgehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Bellissima eine Einphasige Pille ist, ist die Regel wie folgt:

Du kannst dich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden:

  • Du lässt die 7-tägige Einnahmepause weg und beginnst gleich mit der nächsten Packung.
  • Du hörst sofort mit der Pilleneinnahme auf, legst ab diesem Tag gerechnet eine 7-tätige Pause ein und startest danach mit der neuen Packung.

In beiden Fällen musst du nicht zusätzlich verhüten.

Wählst du keine der beiden Varianten, solltest du während der Pause und weitere 7 Tage danach zusätzlich verhüten.

 

http://www.pille-mit-herz.de/

ja, es ist eine einphasige pille. also muss ich vor der pause dann theoretisch auch nicht zusätzlich verhüten, falls ich keine der beiden varianten wähle?

0
@Knuppelchen

Eigentlich nicht, aber Du bist ja nicht in die Pause gegangen, Du hast die vergessene Pille "nachgenommen" also kannst Du die Pille nur noch "durchnehmen" und die Pause auslassen -> oder -> normal weiter nehmen und in die Pause gehen, in dem Fall sollst Du lt. Beschreibung verhüten.

Wobei "eigentlich" in der 3. Woche der Schutz gegeben ist. Der Hormonspiegel ist immerhin so hoch, dass Du in der Pause geschützt bist.

Du hast die Pille eigentlich nur 3 Std. "zu spät" genommen. Die 12 Std. Regel quasi überschritten.

0
@quietscheratsch

im flyer stand ja noch: "die hormonfreie zeit wird durch den einnahmefehler verlängert". falls ich die pille also normal weiter nehme, dürfte der schutz ja vor der pause/der hormonfreien zeit noch bestehen, erst die 14 tage danach wäre zusätzliche verhütung notwendig..falls ich das richtig verstehe

0
@Knuppelchen

Wenn ich Deinen "Fehler" richtig verstehe, hast Du keinen Mega Fehler gemacht.

Die Pille sollte immer spätestens 12 Std. "nachgenommen" werden, wenn der Schutz bestehen soll. Ok, bei Dir waren es 15 Std.

Ob Dir Dein Körper diese 3 Std. jetzt übel nimmt, kann ich nicht sagen. Wenn noch ein paar Tage "normale Pillentage" folgen, ist doch alles wie immer.

0

Du kannst darauf vertrauen was auf der Beilage und dem Flyer steht jedoch würde ich Vorsichtshalber mit Kondom verhüten um richtig sicher geschützt zu sein. Und sonst kontaktier am besten deinen Frauenartzt und frage sie um Rat ;)

Ich wünsch dir Viel Glück und Liebe Grüße Natasha :)

Frag doch bitte in der Apotheke nach, die können es dir genau sagen. Weiterhin würde ich auf Nummer Sicher gehen und auf jeden Fall ein Kondom benutzen - das Risiko wäre mir zu hoch. Es geht sich ja nur um ein paar Tage.....

kondom nehmen

falsch

0

Was möchtest Du wissen?