Piercing wechseln (3 Wochen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh am besten zu einem anderen (professionelleren) Piercer und lass dir dort vernünftigen Ersteinsatz einsetzen :-) Der Ring wird aufgrund der Bewegung und des Hängenbleibens immer wieder den Stichkanal aufreißen und die Heilung hinauszögern oder sogar komplett verhindern. Achte darauf, dass dir ein Stud aus Titan oder PTFE eingesetzt wird und der Abheilung des Piercings steht nichts mehr im Wege!

Vielen lieben Dank für den Stern! - Ich hoffe, deinem Piercing geht es mittlerweile besser :-)

0

der Ersteinsatz sollte schon ca 6-8 Wochen drin bleiben. Mich wundert, dass du einen Ring als Ersteinsatz bekommen hast .. das ständige drehen reizt den Stichkanal und verlängert das Abheilen.

Sehr Unprofessionel einen Ring reinzumachen. Lass ihn drin oder geh zum piercer. Aber nicht zu dem Unprofessionelem der dir das gemacht hat. Ich musste damit fast und Krankenhaus und hab Antibiotika bekommen.

naja ich würde erstmal zum piercer gehen weil 3 Wochen ja doch noch nicht solang sind und den einfach mal fragen was er machen würde der muss es ja eigentlich wissen was am besten ist :) 

Was möchtest Du wissen?