Piercing : septum - wie überrede ich meine eltern?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meine eltern haben mir es auch nicht erlaubt , und bis heute tun sie es immer noch nicht . ich wollte es trozdem . ich ging zu meiner freundin , die selber zwar kein septum hat , aber oft welche gestochen hat ( sie ist 15 ) sie hatte ne kanüle , eispray und den schmuck . dann ging es eigentlich ganz schnell : durchstechen und schmuck durch . es tat nicht weh .. es ist grad mal ein tropfen blut geflossen .

auf jeden fall hat das septum den vorteil , dass man es in die nase drehen kann , und es man dann nicht mehr sieht . meine eltern wissen es bis heute nicht .. also wenn deine eltern dir es nicht erlauben , einfach zu ner bekannten hin die dir das sticht und bevor du deinen eltern begegnest , einfach schnell reindrehen ;) und wenn sie es irgendwie trozdem herausfinden .. kein problem ... du kannst es ja ein paar tage draussen lass ohne dass das loch zuwächst . dann müssten sie es wieder vergessen haben :)

mein septum :) (und mein labret XD ) - (Piercing, überreden)
  1. Piercings selbst stechen ist dumm und gefährlich

  2. Während der Abheilzeit sollte man ein Piercing so wenig, wie möglich bewegen, also auch nicht rein drehen

  3. Es bleibt nicht bei jedem ein paar Tage offen...

0
@imitxd

das ist doch völlig egal , ob es reingedreht ist oder nicht

0
@schlangeneis

Ja, aber man muss ihn bewegen um ihn rein zu drehen und das sollte man nicht tun.

0

geht mir genauso. Rede mit ihr , frag sie wann du es denn dürftest, und dan einigt ihr euch auf nen viertel jahr oder so (;

mmmm ich weiß Du möchtest das jetzt unbedingt haben, wenn ich da an meine Zeit denke ich wollte unbedingt einen Bauchnabel piercing und meine Mom hat auch immer nein gesagt, jetzt aber bin ich alt genug und will ihn garnicht mehr und bin auch ziemlich froh das meine Mom damals mir das nicht erlaubt hat. Deine Mom will Dich vor was beschützen,weil sie angst hat das was schief gehen könnte. Überlege Dir was wäre anderes wenn du einen Nasenpiercing hättest, was wäre wenn Du ihn nicht hast. vielleicht kannst Du dann mit Deiner Mom noch mal reden und vielleicht könnt Ihr euch einigen.

Kommt drauf an was sie dagegen hat. Entweder will sie es nicht, wegen den Risiken usw oder weil es ihr nicht gefällt.

Wegen den Risiken, kannst du ihr erklären, dass Risiken relativ gering sind, wenn man sich ein gutes Piercingstudio sucht. Überrede sie doch mal mit dir in ein Piercingstudio zu fahren und sich dort mal drüber zu informieren, dann kann sie ihre Entscheidung davon abhängig machen.

Wenn es ist, weil es ihr nicht gefällt, dann kann man da leider nicht viel machen...(Eigenerfahrung)

PS: Ich bin 13 und liebe Piercings und hab auch schon ein paar und dieses Jahr kommen noch 2-3 Stück und wahrscheinlich auch Tunnels, aber ein Septum finde ich mit 12 auch noch relativ früh...Eltern finden es immer gut, wenn man etwas länger will und es nicht nur eine spontane Idee ist. Und wer wirklich ein Piercing will der wartet auch ein paar Jahre drauf ;D (Ich will seit nun fast 3 Jahren ein Zungenpiercing und meine Mum bleibt immer noch hart und sagt erst mit 18 - Tja jetzt denke ich eben täglich dran, dass ich mir in so und so vielen Jahren/Monaten/Wochen/Tagen endlich mein Zungenpiercing stechen lassen werde ;D

vll will einfach deine mum das du hübsch bleibst ;) ausserdem ist es in so ungen fahren warscheinlicher das sich das ganze verwächst und echt wiederliche narben zurücklässt. ich würde damit einmfach warten und falls du nicht warten willst dir eine liste mit argumenten zurechtlegen und dann nochmal mit deiner mutter reden. das zeigt ihr das du sehr reif bist und vll lässt sies dann zu

Was möchtest Du wissen?