Physik Hilfe bei Fluss strömung?

Hier die Rechnung würde mich auf hilfe freuen - (Mathe, Physik)

2 Antworten

Hallo,

ich habe 37,5 m herausbekommen.

Begründung: 

Der Schwimmer bewegt sich mit 50 m/s in y-Richtung. Für eine Strecke von 50 m benötigt er also 50 Sekunden.

Die Strömung greift in x-Richtung unter einem Winkel von 90° an.

Das bedeutet: Sie sorgt zwar für eine Abdrift, wirkt aber auf die Geschwindigkeit des Schwimmers in Richtung Ufer in keiner Weise ein.

Er ist also - egal ob mit oder ohne Strömung - nach 50 Sekunden am Ufer angelangt.

Diese Zeit bleibt der Strömung, um ihn senkrecht zur Schwimmrichtung zu versetzen: 50*0,75=37,5.

Etwas anderes wäre es, wenn die Strömung nicht genau senkrecht angreifen würde. Dann müßte man sie entsprechend ihrem Winkel zur Schwimmrichtung mit Hilfe des Sinus und Kosinus in zwei Komponenten zerlegen, und die Komponente in Schwimmrichtung entweder subtrahieren oder addieren, um die neue Zeit zu berechnen, die unter Strömungseinfluß benötigt wird und danach dann die Abdrift.

Herzliche Grüße,

Willy

Der Fluss wird in der Zeit t = 50m / (1m/s) = 50 s überwunden. In dieser Zeit beträgt die Trift flussabwärts  s = 0,75 m/s · 50 s = 37,5m.

tan α = 37,5m / 50m = 0,75     α = arctan 0,75 ≈ 37°

Gruß, H.

Was möchtest Du wissen?