Pflegefachhelferin/Sozialbetreuerin als kinderpflegerin arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sozialpfleger und Kinderpfleger haben einiges gemeinsam aber unterscheiden sich in den Fachthemen z.B. die Pflege kleiner Kinder ( Ernährung, seelische Entwicklung, Spracherwerb usw.)  Ich glaube nicht, das du bei einer Bewerbung auf eine Kinderpflegestelle viel Erfolg haben wirst.

Was du tun kannst:  Guck mal im "Offen Ganztag" an einer Schule, da sind die Kinder schon größer und "Kinderpflege" ist nicht mehr so notwendig.

Oder geh zunächst in deinem erlernten Beruf arbeiten, mach dich mich Lehrbüchern über Kinderpflege klug und mach eine Externenprüfung als Kinderpfleger.

Oder du schreibst dich zur Kinderpflegerausbildung ein und arbeitest nebenher in deinem erlernten Beruf.

Oder wenn du fertig bist mit der jetzigen Ausbildung solltest du eigentlich die "mittlere Reife " zuerkannt bekommen. Damit könntest du eine Ausbildung zum Erzieher versuchen. In deinem erlernten Beruf könntest du nebenher schon etwas Geld verdienen

Was möchtest Du wissen?