Pflege von Rindsleder-Hut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ah, Rindleder hast du genommen, kein Känguru? Na okay, musst du selbst wissen.

Viel musst du da an sich nicht machen, wenn es ein echter Barmah ist, ist der schon sehr robust. Aber etwas Lederpflege kann nicht schaden. Mit rein biologischem Lederfett behandeln, ist kein Fehler. Also zB mit Bienenwachs-Lederpflege.

Von deren Website:




Barmah Hats are sturdy and durable. With a small amount of care,
your Barmah Hat will give you many years of service. To care for your
Barmah Hat, we recommend the following:
Leather Hats

Please ensure that your hat is not exposed to extreme heat.

Cleaning and care products for your leather hat can be purchased at your local shoe repair/care outlet. We recommend that you take your hat with you so that the best product can be determined, depending on the leather of your hat.

http://www.barmahhats.com.au/information.asp#care




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rindsleder fettet man mit rinderfett ein. natürlich nur auf der seite, die normalerweise nicht direkt auf deinem kopf liegt.

die unterseite brauchst du nicht zu pflegen. hin und wieder solltest du das schweissband innen drin auswechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehm für meine Lederschuhe Tapirfett,...

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Bienenwachs Lederpflege Spray mit Imprägnierfunktion, gibs bei Deichman zu kaufen, oder eben da, wo du im geschäft oder Internet den Lederhut gekauft hast;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?