Pflaumen beim Einkochen übergelaufen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Antworten sind ja hier sehr verwirrend. Das ist aber keine Kritik.

Ich glaube aber du hast schon Recht mit deinen Bedenken. Stelle die Gläser jetzt erst einmal an einen Ort wo sie dunkel und kühl stehen. Dann würde ich an deiner Stelle alle zwei Tage nachschauen, ob sie hochgegangen sind. Das erkennt man an eventuellen Blasen die in den Gläsern aufsteigen würden. Durch das Überkochen glaube ich da aber nicht drank. Die Deckel ziehen sich nach dem Abkühlen auch wieder zurück und dichten somit wieder alles ab. Dass die Pflaumen einen Klumpen ergeben ist völlig richtig. Der Druck lässt sie nach oben steigen. Beim Öffnen der Gläser wirst du dann irgendwann merken, dass die Dinger auch wieder nach unten rutschen.

Diese bereits gebrauchten Gläser eignen sich nicht unbedingt zum Einkochen. Die Dichtungen im Deckel sind für einmaligen Gebrauch ausgelegt, also sind sie oft schon "verbraucht" und schließen nicht mehr 100 %ig ab. Der KLumpen kommt davon, daß die Flüssigkeit total verdampft ist.

pflaumenmuß kocht man ja auch nicht direkt in den einmachgläsern, sondern erst in einem topf, am besten aus kupfer, und dann schöpft man den muß in die gläser ab.

0
@kikkerl

Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Sie wird das Mus noch extra einkochen. Machen wir so nicht, wir füllen das heiß in die entspr. Gläser, drehen die auf den Kopf und lassen sie kalt werden. Oder? ;-(( nachdenk....

0
@turalo

nein, kein Pflaumenmus, Pflaumenstücke in Zuckerlösung.

0
@turalo

nein, kein Pflaumenmus, Pflaumenstücke in Zuckerlösung. Flüssigkeit ist jetzt noch genug drin.

0
@turalo

nein, kein Pflaumenmus, Pflaumenstücke in Zuckerlösung. Flüssigkeit ist jetzt noch genug drin. Die Gläser waren neu und die Schraubdeckel auch. Die habe ich gestern komplett neu gekauft als Einkochgläser.

0

Pflaumen einkochen - Anleitung

Weitere Ratgeber-Videos findest Du bei helpster

http://www.helpster.de/pflaumen-einkochen-anleitung_30664#video

Was möchtest Du wissen?