!PFIRSICHKÖPFCHEN! ZÄHMEN

1 Antwort

Ich habe auch seit ca. 2 Monaten zwei Rosenköpfchen. Allgemein ist zu Agaporniden zu sagen, dass sie eh ganz schwer zahm werden. Da gibt es nichts anderes als viiieel Geduld und Einfühlungsvermögen.

Das tägliche Gespräch mit ihnen solltest du aber nicht als lästig betrachten, sondern als Selbstverständlichkeit, nur so gewöhnen sich die Vögel an deine Stimme und Nähe.

Ich werde bei meinen zwei Vögeln nicht den Versuch starten, sie zu zähmen, da ich das als Vermenschlichung ansehe und es ist auch nicht unbedingt notwendig, damit sie sich wohl fühlen. Sie sollen mich in ihrer Nähe akzeptieren aber nicht zwingend handzahm werden. Wenn du ein Pärchen hast, genügen die sich schon selbst, da brauchen die keinen Menschen ;) Trotzdem müssen sie ja mit deiner Nähe klarkommen (wenn du z.B. den Käfig reinigst o.ä.). Also: Stell dich auch einfach mal 10 Minuten vor den Käfig und rede ganz ruhig mit ihnen. Ich mache das immer, wenn ich abends von der Arbeit komme - also immer zur gleichen Zeit, damit sie einen Rhythmus haben.

Was möchtest Du wissen?