welche Vogelart für zahme Vögel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wir hatten rosenköpfchen die waren ziemlich anhänglich mann muss sich aber auch jeden tag lange um sie kümmern . wir hatten aber auhc ne grosse vliere (haben sie aber auhc selber gemacht)

wie habt ihr das angestellt das sie (auch wenn es ein pärchen ist) menschenbezogen werden?

0
@loveDJ97

naja wir haben sie in einem zimmer gehabt (im zimmer die voliere) und dan immer so 1-2 stunden die rausgelassen und halt gestreichelt und so sachen oder einfach im selben raum gesessen und tv geguckt oder so dann fliegen die irgendwann zu dir

0
@sotnu

jetzt bin ich neugierig. wie hast du sie schon nach 1-2wochen streicheln können. das setzt ja vorraus das sie deine hand akzeptieren.

0
@loveDJ97

das ist schon lange her also genau kann ich das nciht mehr sagen wir hatten halt 2 und die haben dan eier gelegt und dan wurden es immer mehr bis etwa 6 und die neugeborenen sind ja dan schon an uns gewöhnt. aber das ist eigentlich nciht schwierig ich hab die halt nciht ''gejagt'' also bin einfach dagesessen und die sind dann von selber auf mich geflogen und dan hat man halt irgendwann eine stang hingehalten und von hand gefüttert (kann dan schmerzhaft sein wenn sie daneben beissen ) und irgendwann hat mein finger die stange ersetz und dann habe ich sie lansam angefangen zu streicheln aber halt keine schnelle bewegung und nicht so von hinten anschleichen.

hoffe du hast meine miese schrieft verstanden xD

0
@sotnu

ja habs verstanden. :) was mich aber noch brennend interessiert ist, ob die "alten" also die "Ausgangsagas" auch zahm geworden sind.so das du sie streicheln kannst. streichelst du die agas eig vorne am bauch oder eher am kopf?

0
@loveDJ97

an beiden orten ich bin da kein spezialist ich hab einfach geschaut was denen gefällt. und ja das 1. pärchen war auch zahm wichtig ist aber dass man immer kontakt zu ihnen hat sonst werden sie wieder ''wild''

0

Ok. Dank dir erstmal. Du hast mir riesig geholfen. Morgen bekommst gleich nen stern als belohnung :D

0

Es ist generell schwer vögel zu zähmen bei den einigen mehr bei den anderen weniger :) Trotzdem würd ich es mit einem Aga probieren :)

LG :3

gibts nen speziellen grund dafür? also außer das sie super süß sind? ;)

0

Jeder Vogel kann zahm werden. Man braucht nur viel Geduld mit ihnen. Aber man sollte immer beachten, das es Tiere sind und auch ihren eigenen Willen haben. Wenn sie nicht zahm werden wollen, dann muss man es akzeptieren.

Wellensittiche sind die bessere Wahl! - denke ich.

Sie werden zutraulicher, sind besser abrichtbar, können sprechen lernen, wenn sie sehr zahm sind, und vor allem, sie sind leise!

Pfirsichköpfchen können unangenehm laut sein als Heimtiere.

Das kann dich selbst oder deine Nachbarn stören!

Falls du zur Miete wohnst, könnte man dir die Haltung von Agaporniden sogar untersagen.

Mit besten Grüßen

gregor443

An deiner Stelle würde ich mir Pfirsichköpfchen kaufen wenn ich schon Wellis gehabt habe. Ich denke, dass mit viel Geduld auch Pfirsichköpfchen so zahm werden können wie Wellis. Aber du musst das für dich entscheiden.

VG bayerntina

Was möchtest Du wissen?