Pfirsichbaum treibt nicht aus? Woran könnte es liegen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hatte vor Jahren auch einen Pfirsichbaum im Garten, mit den gleichen Symptomen. Damals ist er erfroren und ich denke, dass dies auch bei dir der Fall ist. Denn er müsste ja austreiben jetzt. Schneid doch mal ins Holz und schau nach, ob der Baum noch Saft hat oder auch das Holz schon eingetrocknet ist. Falls letzteres der Fall ist, kannst du nicht mehr mit einem Austrieb rechnen. ich selbst würde mir keinen Pfirsichbaum mehr in den Garten pflanzen.

gute frage... kann es daran liegen dass wir dieses jahr einen sehr harten winter hatten??? mir sind auch viele pflanzen eingegangen und sträucher von denen wir wussten dass sie winterhart sind. waren sie ja auch bis dieses jahr :-/

pfirsichbäume sind immerhin sehr empfindlich...

ich hatte bei einigen Rosen Ausfälle. Wunderschöne David Austin-Rosen, die komplett erfroren sind... leider :-(

0

Durch die Kräuselkrankheit wird dein Baum sehr geschwächt gewesen sein und den Winter wohl nicht überlebt haben.

Schonmal versucht Äste abzubrechen? ist da noch leben drin? Oder sind die auch schon vertrocknet?

Was möchtest Du wissen?