Pferd lässt sich nicht einfangen!

13 Antworten

Wie liefs/läuft es denn beim reiten? ist es eher faul und lustlos, oder fleißig. vllt stört oder schmerzt das pferd irgendetwas beim reiten. (Sattel drückt oder so..). Ich habe zurzeit ein berittpferd welches sich von niemandem eifangen ließ und als undberechenbar galt. ich habe mir dann ein paar rtage zeit genommen und hab mich immer mehr versucht dem tier zu nähern. und mit "zarter" stimme auf das tier eingeredet.nach und nach konnte ich näher kommen und mittlerweile lässt sie von mir problemlos einfangen. gib ihr eine belohnung sobald du sie eingefangen hast und evtl auch beim und nach dem reiten, damit sie merkt, das sich das ganze auch "auszahlt" und sie gute arbeit geleistet hat.;)

viel glück noch

lg sam

zu dem tipp von "pezzi"... seine antwort war schon richtig, nur solltest du es möglichst nicht auf einer weider oder ähnlichem machen, mach es dort wo sandplatz ist und er von äußeren einwirkungen nicht beeinflusst wird und sich nur auf dich konzentriert. wichtig dabei ist es sich nicht seine aufmerksamkeit zu erwzingen zu locken sondern lass ihn ruhig frei auf einem eingerenzten platz laufen, longentraining ohne longe...

er merkt, wie aufgeregt du bist.Versuche deinen Adrenalinspiegel runterzuschrauben, deine Atmung zu verlangsamen. Schau ihm nie in die Augen wenn du ihn von der Koppel holen willst, wende dich ab, sobald er einen Schritt auf dich zumacht und geh mit hängenden Schultern in die von dir gewünschte Richtung, er wird dir ziemlich sicher folgen. Lobe ihn sofort dafür, ohne dich ihm zuzuwenden. NImm den Druck aus der Situation.> vgl. Join-Up Monty Roberts

leider freut er sich total, dass er wieder weiterfressen kann wenn ich ihn ignorier und so D: er is auch nich neugierig wenn ich nur unbeteiligt da steh und kommt net. alle andern pferde kommen zu mir, doch er legt schon die ohren an und rennt weg wenn ich 5 meter entfernt bin... zum verzweifeln.

0

Pony lässt sich auf der großen Wiese nicht mehr einfangen?

Hallo!

Ich habe ja drei Pflegeponys,Bessi,Meggi und Bella. Bessi lässt sich super einfangen und holen und Bella ist ihr Fohlen also geht sie sowieso nach. Nur Meggi kann man auf der großen Wiese,die richtig Groß ist nicht einfangen. Dann kommt sie immer sofort mit der Hinterhand und schlägt auch richtig nach einem aus. Auf der kleinen Wiese lässt sie sich immer holen und auf dem Paddock nur manchmal. An was liegt das? LG

...zur Frage

Pferd von Koppel holen ohne die anderen Pferde?

Hallo,
Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich mein Pferd von der Koppel holen kann ohne dass die anderen Pferde auch gleich mitgehen möchten? Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Problem: Pferd lässt sich nicht mehr longieren?

Hallo,
ich habe ein Problem. Meine RB lässt sich seit knapp 2 Monaten nicht mehr longieren. Die linke Hand klappt recht gut, aber die rechte Hand ist die reinste Katastrophe. Wenn ich mich in Richtung ihres Bauches bewege, dreht sie sich so mit, dass ihr Kopf wieder bei mir ist. Wenn ich sie mit der Gerte wegschicken möchte, reißt sie nur die Augen auf, nimmt den Kopf in de Höhe, aber lässt sich nicht wegschicken. (Als ob sie Angst hat, hat sie aber nicht, denn genau dies hab ich heute nach unzähligen, gescheiterten Versuchen ausprobiert. Sie lässt mich mit der Gerte an alle Stellen ihres Körpers.)

Ich hab sie seit 2 Jahren als RB und es gab nie ein Problem. Allerdings hab ich vor kurzem herausgefunden, dass ein kleines Mädchen (8) abundzu mit ihr arbeitet. Hat mir zwar nicht so gepasst, aber da es nicht mein Pferd ist, muss ich es so hinnehmen.
Noch dazu hab ich herausgefunden, dass sie das Pferd immer wieder mit dem Strickende schlägt. (Nur wenn das Pferd nicht das macht, was sie will. Und am Ende des Strickes ist ein Knoten.)

Am Stall haben schon alle Versucht mir zu helfen, aber nichts half. Jeder ist mit seinem 'Latein' am Ende. Der Besitzer des Pferdes kennt sich nicht mit Pferden aus, somit kann ich ihn nicht um Rat bitten. Einen Trainer kann ich mir auch nicht zur Hilfe holen, da wir sehr abgelegen sind, und nur sehr wenige den Stall kennen, bzw. niemand den langen Weg auf sich nehmen will.

Ich weiß, ich werde hier nicht durchs Internet lernen, wie ich das Pferd longieren muss, aber ich hoffe dennoch, dass mir ein paar Menschen wertvolle Tipps geben können.

Danke im Vorraus!

PS: Mit dem Pferd zu einem Trainer zu fahren, ist ebenfalls nicht möglich, da ich nicht Autofahren darf, und wir keinen Hänger haben, bzw. ausleihen können.

...zur Frage

Pferd wurde ein bisschen heiß gemacht, wie bekomme ich sie wieder "runter"?

Hallo,

meine neue Reitbeteiligung trabt immer sehr hektisch, am Anfang habe ich mir darüber nicht wirklich Gedanken gemacht, aber jetzt wo ich nach zwei Monaten einen passenden Sattel habe und endlich reiten kann, gefällt mir das nicht wirklich.. Wenn noch ein weiteres Pferd auf dem Platz ist oder mit ausreiten kommt, ist sie entspannt und trabt sehr ruhig, aber sie soll schließlich auch wieder ruhig traben, wenn wir mal die einzigen auf dem Platz sind (also eigentlich immer) oder alleine ausreiten. Ich fürchte ich habe sie auf dem Platz ein bisschen heiß gemacht, ohne es zu merken und mit ein bisschen meine ich auch wirklich ein bisschen (die Besitzerin besitzt ein Pferd, dass vom Vorbesitzer auf dem Platz heiß gemacht wurde, dieses habe ich auch mal geritten und meine Reitbeteiligung hingegen ist gar nichts). Ich longiere sie immer ohne Longe oder Longiergurt und co., was auch gut klappt. Ich habe mal versucht sie mit Longe zu longieren, aber sie kommt dann ständig rein und wirklich zurück holen kann ich sie auch nicht (an der offenen Seite fängt sie an schneller zu werden.

Wenn ich abwende und Volten reite, bringt das auch nicht viel und ich reite nicht gerade wenige Bahnfiguren. Auch zurück holen bringt kaum was, wenn dann nur kurz. Im Gelände ist sie viel entspannter und trabt nicht so hektisch und wenn doch, lässt sie sich gut zurück holen. Ich selber bleibe ruhig dabei und lasse den Zügel auch sofort wieder locker, sobald sie langsamer wird.

Hat vielleicht einer Erfahrung und kann mir ein paar Tipps geben? Ich hätte da an eine Doppellonge gedacht, könnte das was bringen? Das Pferd wird Gebisslos geritten. Ich arbeite sowohl mit Schenkel- und Gewichtshilfe, als auch mit meiner Stimme, die Zügelhilfe versuche ich zu vermeiden.

...zur Frage

Mein Pferd ist zu ranghoch ..!

Heei. Mein Pferd steht auf der Koppel mit einem anderen noch und er ist der Boss. Seit ein paar Wochen rennt er immer auf das andere Pferd zu wenn die Besitzerin es holen will und treibt ihn weg,scheucht ihn usw.. Er will einfach nicht einsehen dass das ander Pferd als erstes geholt wird... Was kann man machen?!

...zur Frage

Pferd lässt sich nicht von Koppel holen

Hallo unsere Stute lässt sich von mir nicht von der Koppel holen. Wenn ich auf die Koppel komme selbst mit Leckerlies, Futtereimer etc. läuft sie weg dreht sich weg und lässt sich einfach nicht einfangen -.- was kann ich noch tun ? Danke lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?