Pferd das Traben an der Hand beibringen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Übe erstmal Tempowechsel im Schritt, laß Pferd in ruhe warm werden , dann folge einem antrabenden Kumpel mit viel viel lob, sobald es auf Kommando antrabt.

Und wenn Du mit gerte arbeiten möchtest, dann bitte zuerst mal das Pferd desensibilisieren, also einige Wochen oder besser Monate täglich ausleinen, auslappen und mit der gerte und vielen anderen stöckern überall ausstreichen.

Viel Geduld und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karamell03
15.11.2016, 21:38

Danke für die Antwort. :)

0

Das Pferd war also genau wie Du nicht aufgewärmt und sollte an der Hand traben - es wird sich einfach viel zu steif gefühlt haben dafür. Lass es erst mal 20 min Schritt gehen und schon wird's besser klappen - vorausgesetzt natürlich, Du bremst es nicht mit Deiner Körpersprache. Viele Menschen gehen so neben dem Pferd hin, dass sie gleichzeitig aussagen "du bleibst stehen" und wundern sich, dass es nicht mitkommt. Wenn Dein ganzer Körper sagt, es soll stehen bleiben, wird es nichts auf die doch meist recht unkoordiniert wedelnde Gerte (hab noch selten Menschen gesehen, die das wirklich exakt hingekriegt haben, wir sind ja auch meist keine Koordinationswunder) geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karamell03
15.11.2016, 21:39

Auch dir danke ich für die Antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?