Petersilie hat seltsamen Baum. Wer weiß, was das ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne Foto ist eine Antwort natürlich sehr schwierig. Aber irgendwie geht es, hier Fotos einzustellen. Mit einer Höhe von 2m ist es natürlich keine Petersilie. Die wird höchstens so um die 30cm hoch. Da du dich aber mal mit der Aussaat von Liebstöckel versucht hast könnte es durchaus sein, dass da so ein "Spätzünder" dabei war. Liebstöckel kann gut und gerne 2m hoch werden und die Stängel haben dann einen Durchmesser wie ein Daumen. Das würde passen. Tip von mir: zerreibe mal ein Blatt zwischen den Fingern und rieche daran. Wenn es deutlich nach Suppenwürze riecht, dann ist es Liebstöckel. Das heißt im Volksmund auch "Maggikraut" und du kannst es ohne Bedenken zum Würzen verwenden. Frisch oder auch getrocknet. Mehr kann ich dir wegen des fehlenden Fotos leider nicht dazu sagen. Viel Erfolg.

Hi, also kann mir vorstellen, dass da, wie du schon sagst, vielleicht doch im Tütchen was anderes war oder der Samen kam mit dem Wind oder sonstwie in die Erde deines Gartens. LG Korinna (aber irgendwie schon spannend, was daraus wird :)

Woher der Samen kommt, kann ich nicht sagen. Auszuschließen ist es nicht, dass er aus dem Samenpäckchen kommt, kann aber auch angeweht worden sein. Oder der Samen bzw. die Wurzel war schon vorher im Boden.

Was es für ein Gewächs ist, kann ich nur erraten: In frage kämen Springkraut oder Riesenbärenklau. Beide sind problematisch. Am besten Googlen!

Ich tippe auf Liebstöckel. Ist bei uns auch ca. 2 Meter groß geworden diesen Sommer. Die Blätter erinnern vom Geschmack her an Speisewürze (z. B. Maggi), daher nennt man das trivial auch "Maggikraut".

Siehe https://www.google.de/search?q=liebstöckel&hl=de&prmd=imvnse&tbm=isch&tbo=u

Ein Petersilienbaum ist es bestimmt nicht, vl. ein Bärenklau.

Wenn Du Bärlauch oder Liebstöckl aussäst, so muß dieses Saatgut vorher eine Kälteperiode durchlaufen haben, das sind Kaltkeimer oder auch Frostkeimer genannt, ein paar Tage im Kühlschrank reicht aber schon.

Lieben Dank für den Tipp rund ums richtige Anpflanzen der bei mir nie gewachsenen Kräuter! Ich bin echt neu im Geschäft und muss noch einiges dazulernen. Frostkeimer - wäre ich nie darauf gekommen! Danke!

0

perersilie ist es zumindest nicht

Liebe Menschen, die ihr alle auf meine Frage geantwortet habt:

Ich bin weiterhin im Unklaren, was mein Petersilien-Baum sein soll. Ich verglich gespannt die Vorschläge nach einer Bildersuche bei Google mit meinem "Ding" da im Garten. Ich kaute auch schon drauf, um den "Maggi"-Geschmack zu entdecken. Zwar dachte ich immer, ich sei durchaus intelligent, doch jetzt versagts bei mir drastisch: es gelang mir nicht, eine Ähnlichkeit zwischen den Bildern bei Google und dem Petersilien-Baum zu entdecken. Da ein Photo verdammt nützlich wäre, habe ich bei Facebook jetzt welche hochgeladen. Unter dem netten Namen "Peter Liebstöckel" gibts ab sofort drei hübsche Photos. Ich danke allen, die sich mit mir und meiner Frage beschäftigt haben, Ihr seid super. Danke.

0

Schafgarbe ist nicht giftig

0
@adianthum

Hast wohl recht. Sag' mir doch bitte, womit ich sie verwechsele: Ich meine die grossen Pflanzen mit dem milchigen Saft.

0

Was möchtest Du wissen?