Persönlichkeit verlieren, geht das?

5 Antworten

ich denke, du bist altersbedingt in einer orientierungsphase - was ganz normal ist. vorher warst du kind, jetzt bist du auf dem weg ins erwachsenenleben. verhaltensweisen und meinungen, die du von anderen übernimmst, wirst du später wieder ablegen, wenn du nicht mehr davon überzeugt bist. im moment passt du dich an, weil du ja nicht allzu sehr aus der norm fallen möchtest. erst wenn dein selbstbewußtsein ein bestimmtes level erreicht hat, kommt wieder deine eigene meinung zur geltung.

ungünstigenfalls ist es nur die "normale Phase genannt: Pubertät". Bestenfalls ist es recht früh beginnende Weisheit. Hirnforschung hat längst bewiesen, dass so etwas wie ein getrenntes ICH, eine vom Hirn produzierte Illusion ist. Es geht allen Menschen so, dass sie zutiefst nicht Wissen, wer oder was sie sind. Und wenn sie glauben es zu wissen, dann beschreiben sie die Eigenschaften, die ihre Persönlichkeit HAT. Das ist was man HAT, nicht was man IST. (Persona=Maske) Keiner ist seine Maske. MEINungen, die ein ICH HAT, sind übernommene Gedankenzusammenhänge. Und jeder, etwas weise Mensch bemerkt schnell, dass jeder etwas intelligente Gedankenzusammenhang auf einer Ebene wahr ist, und auf einer anderen Ebene wieder nicht. Wer du bist, ist nichts statisches. Auch wenn das Ego (ICH,Persönlichkeit) das gerne glaubt und HÄTTE. Du bist auch nicht Dubstep und Basketball. Sondern in den Momenten, in denen Du damit zu tun hast, bist Du die Freude die du dabei erlebst. Deine Freude hängt aber nicht davon ab...... Sei ruhig nichts bestimmtes.... Fragen?

Also das mit dem vom Hirn produzierte Illusion interressioert mich. Also soll die "Persönlichkeit" nur etwas sein, dass man sich identifizieren kann, was aber gar nicht existent ist, sondern einfach nur ein "Hirngespenst"?

1
@Dome98

Sehr vereinfacht ausgedrückt, aber ja. so ist es. Spirituelle Lehrer sagen das seit Jahrtausenden, Hirnforschung hat es erst vor einiger Zeit erwiesen.

0

hei du bist 15... das ist völlig normal, keine krankheit oder sonst etwas. das ist eine reine phase die du da mitmachst und sowas nennt man Pubertät....

Nichts worüber du dir gedanken machen musst... du bist jung und die Pubertät ist die zeit wo sich jugendliche verändern, neues ausprobieren, sich in nichts sicher sind usw... alles völlig normal also keine angst :) das geht vorbei :))

Musikgeschmack von jugendlichen?

Hallo!

Ich bin jetzt 15 geworden und viele aus meinem Umfeld hören den ganzen Tag nur Rap & Hip Hop etc.

Über Geschmack läst sich ja bekanntlich streiten, jedoch wollte ich mal fragen, ob ich der einzige bin der lieber alte Songs hört?¿?

Wäre super wenn ihr mir eure Meinung sagen würdet =)

...zur Frage

Wie geht ihr mit solchen Situationen um?

Kennt ihr die Situation, dass ihr entgegen allen Erwartungen einen tollen Chatpartner des anderen Geschlechts kennen lernt ohne sämtliche Ansprüche an diese Person gehabt zu haben, mit dem Problem, dass man einfach weit auseinander lebt und aufgrund dessen auf Dauer gesehen die Bindung schwächer wird und evtl. leider verloren geht?

So gesehen ist es echt schade, denn da kommt der Realist in mir hoch und denkt sich "Weshalb schreibe ich mit dieser Person? Am Ende trauere ich leicht hinterher, als wenn ich eine/n Freund/in verloren hätte, am besten wärs wenn ich gar nicht mehr schreibe und mich auf mein Reales Leben fokussiere."

Passiert ja nicht selten.

Falls auf sowas überhaupt sinnvolle Antworten kommen werden, danke im voraus.

...zur Frage

Haben Leute die andere Schüler mobben und fertigmachen wirklich keine Persönlichkeit, bzw. keinen Charakter?

Ich weiß, es ist offensichtlich ja klar das Leute wie Ey, du Opfer siehst aus wie 12 oder kannst gar nichts auf die Reihe kriegen zu anderen Schülern sagen oder sie sogar extrem mobben nicht unbedingt keinen guten Charakter haben oder wie manche auch meinen, gar keinen. Das ist auch meine Meinung. Doch, ist das wirklich so, dass sie gar keine Persönlichkeit besitzen? Es ist ja so das sie auch ihre Lieblingsmusik, Lieblingsbuch, oder Hobbys die sie nachgehen, auch haben. Deshalb haben sie sozusagen ja auch eine Persönlichkeit. Bloß keine gute, wo derjenige auf schwache Schüler sich negativ verhält. Natürlich kann ich mir selber denken, dass die ebenfalls einen Charakter haben. Nur meine Frage ist eher die, gibt es solche Menschen die dann auf einmal sich komplett nett und höflich verhalten, keine Beleidigungen im privaten Alltag benutzen und damit niemanden fertig machen und sind sie dann nur in der Schule? Es interessiert mich nur ob es solche Leute wirklich gibt. Was eher schon wahrscheinlich ist. Ich weiß, eigentlich eine doofe Frage. Doch, was solls.

...zur Frage

Hängt eigentlich das Aussehen von einem Menschen mit seinem Charakter zusammen?

Also meiner Meinung nach sind alle Menschen oberflächlich (auch wenn manche dagegen gezwungen ankämpfen aufgrund ihren Idealen.).

Sagen wir mal eine ziemlich hübsches Kind wird schon immer als hübsch bezeichnet, es weiß schon seid ihrer Kindheit von ihrer Schönheit. Das merkt sie auch am Verhalten der Menschen, die sie immer anlächeln und nett mir ihr umgehen. Sie kann das jetzt entweder zum positiven nutzen(Idealistin), indem sie alle anderen Menschen genauso freundlich behandelt. Oder aber sie wird arrogant und sieht sich als was besseres und wird selbstverliebt und steigert sich zu viel in sich hinein und sieht hässliche Menschen als minderwertig an.

Aber wie ich halt schon sagte sind alle Menschen oberflächlich. Dieses Mädchen wird wahrscheinlich später, wenn sie erwachsen ist bessere Chancen haben einen Job zu bekommen aufgrund ihres Aussehens als Beispiel. Und manche hässliche Menschen könnten neidisch auf sie sein und behandeln gerade sie wegen ihrem schönen Aussehen aus Neid schlecht, und auch weil sie vielleicht denken, dass sie eh nur eine arrogannte Tussi ist, aber dann sind wiederum die hässlichen Menschen, voreingenommen, wenn sie so denken.

Und dann habe ich mal im Internet was von einem Verbrechergesicht gelesen. Also es wurden Bilder von Gefängnisinsassen gezeigt und anhand ihres Gesichtes und Merkmale hat man halt typische ''Verbrechermerkmale an Gesichtsform'' gezeigt und wie man einen typischen Verbrecher erkennt.

Aber sagen wir mal es gibt da einen brutal aussehnden Mann. Wie alle Menschen kann er nichts dafür wie er geboren wurde. Nun respektieren ihn alle aufgrund seinens Aussehens, weil sie sich von ihm vielleicht eingeschüchtert fühlen oder Angst haben. Der brutale Mann wird dann aufgrund des Verhaltens der Menschen wirklich denken, dass er brutal ist und wird sich im Laufe seines Lebens typisch seines Aussehens verhalten. Das kann die Persönlichkeit(Maske) sein. Ob es sowas wie ein Inneres und ehrlichen Charakter gibt weiß ich nicht. Weil wenn diese Person im Inneren lieb und nett ist passt das ja nicht zu seinem Aussehen. Und vielleicht sind wir alle so wie wir sind weil Menschen uns seid unserer Kindheit wegen unserem Aussehen beurteilen und unbewusst Charakter-Erwartungen auf uns projezieren, die wir als Kind unbewusst alle sammeln von allen Menschen und denken das wäre dann meine Persönlichkeit, die aber dann ja nur eine Maske ist, von der aber niemand weiß, dass es eine Maske ist und niemand auch nur darüber nachdenkt, dass man sich mit seiner Persönlichkeit(Maske) eigentlich im Laufe seines Lebens nur angefreundet hat und mit ihr am besten gelernt hat im Leben schauszupielern.

...zur Frage

Ich habe eine komische Persönlichkeit?

Ich habe eine komische Persönlichkeit, bzw. keine? Ich meine das ernst. Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Bin ich ein verrückter Typ? Auch wenn ich vielleicht nicht so viele Informationen geschrieben habe, was ist eurer Meinung nach ein Charakter den man haben sollte? Was muss man alles Menschen sagen, damit sie denken das man doch nicht so ist wie Sie es vermutet haben?

...zur Frage

Hab ich eine zweite Persönlichkeit?

Hallo.

Ich mache jetzt keine Scherze und ich weiß nicht, ob es bei euch auch so ist. Unzwar bin ich ein vielredendes, lustiges, lautes lachendes Mädchen, welches versucht sozial zu sein. Aber sobald ich aus dem Haus bin, bin ich ruhig, ernst, lächel nur ab und zu, höflich, zwar auch sozial aber meiner Meinung zu sozial. Ich wechsle einfach meinen Charakter. Ist das normal? Meine Schwester hat auch das gleiche Problem. Sie ist zuhause laut, nervig und verspielt, aber draußen die stillste Maus auf Erden. Wie ist das bitte möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?