perfekter Aufbau bei Siedler 7

6 Antworten

Hm scheinbar kommt die Frage falsch rüber. Ich meine nicht, dass ich nach einer idealen Reihenfolge im Gebäudeaufbau suche, sofern dass bei den verschiedenen Karten überhaupt möglich sein sollte. Selbstverständlich muss man selber immer wieder neu entscheiden, welcher Rohstoff gebraucht wird und dementsprechend seine Siedlung ausbauen. Mir geht es eigentlich nur um das Verhältniss, wie eben zb.: wieviel Gebäude kann eine Getreidefarm versorgen? Nur eine Mühle? Vielleicht reicht auch eine Farm für eine Mühle und die Brauerei? Denke die Produkitivität und der Verbrauch sollte man bei einer Wirtschaftssimulation schon irgendwo nachschauen können, um seinen Produktivität zu optimieren und keine Engpässe entstehen zu lassen. Genug Aufgaben bleiben genug. Vielleicht gibt es ja auch irgendein Menü, wo dies angezeigt wird und ich habs noch nicht gefunden. Oder eben wie bei Anno, so eine "Liste" im Netz. Danke.

Also ich fand ja die alten Siedlerspiele (Teil 1 und 2) eh immer besser!

nix gegen dich aber so is doch der ganze spaß am spiel weg ich finde das solltest du selber rausfinden;/

is es nicht Sinn und zweck von Aufbaustrategiespielen seine eigene Strategie für den Aufbau zu finden?

Es gibt kein Verhältnis von zu. Sonst wäre es ja doof.

Was möchtest Du wissen?