Peinliche Gedanken

3 Antworten

Ich denke, das kommt vielleicht von mangelndem Selbstwertgefühl? Ich würd das jetzt erst mal nicht in die Krankheitsecke schieben. Das ist mehr so eine Art Selbstschutz vor unangenehmen Gedanken.

Vielleicht versuchst du mal, sobald dir das auffällt, sofort aufzuschreiben, welcher Gedanke das ausgelöst hat. Und in einem ruhigen Moment holst du dir den Zettel und denkst über diesen unangenehmen Gedanken nach, versuchst zu ergründen, warum er dir unangenehm ist, und ob du den nicht irgendwie doch ins Positive lenken kannst.

Ein Beispiel: Immer wenn du daran denkst, dass du mal im Unterricht eine falsche Antwort gegeben hast, bei der alle dich ausgelacht haben, sagst du automatisch "Nein, ich will nicht". Jetzt schaust du dir diese unangenehme Situation an und fragst dich, was du stattdessen fühlen könntest? Also statt dich zu schämen, vielleicht einfach über deine alberene Antwort schmunzeln? Oder du sagst dir "Was solls. Eine dusselige Antwort heißt noch lange nicht, dass ich total dusselig bin. Andere machen genauso Fehler. Außerdem gebe ich mehr richtige Antworten als falsche".

Der Sinn ist, unangenehme Erinnerungen rückwirkend so zu gestalten, dass sie nicht mehr unangenehm sind. Verstehst du, was ich meine?

Klingt wie Tourette. Vielleicht solltest du mal zu einem Arzt/Neurologen gehen um das untersuchen zu lassen.


das kommt aber nur bei peinlichen gedanken

0
@milunka

Das ist vielfältig, lies dir mal Wikipedia dazu durch.

0

Sowas wie Touret villeicht?

Ich habe große Angst vor dem Tod, was kann ich tun?

Hallo Leute,
Ich habe ein Problem das mich jetzt seit ungefähr 3-4 Jahren stark belastet. Meine Mutter hat damals geträumt, dass ich nicht mehr lange leben werde. Genau das gleiche hat sie über meinem Onkel eben so geträumt und nach 5 Monaten ist er dann wirklich gestorben. Als mir das meine Mutter erzählt hat, habe ich extreme Angst bekommen konnte teilweise kaum schlafen, da ich dachte was ist wenn ich jetzt mitten im Schlaf sterbe. Manchmal wünschte ich sie hätte es mir garnicht erzählt, denn jetzt erkläre ich euch mein Problem, dass sie bei mir ausgelöst hat. Anfangs hat mich das nicht so stark belastet, jedoch hatte ich trotzdem manchmal bedenken wo ich jetzt hingehe und ob das vermutlich mein letzter Tag sein könnte. Selbst wenn wir mit dem Auto gefahren sind, hatte ich starke Bedenken ob gleich ein Autounfall passieren könnte und hab dann manchmal auch Herzrasen bekommen, oder auch wenn ich mal gerade draußen war hatte ich die Vermutung mir würde gleich was passieren und hatte ein komisches Gefühl im Bauch. Jetzt seit mittlerweile einem Jahr trifft mich das stärker als zuvor. Ich denke wirklich gefühlt jeden Tag über den Tod nach. Wir fahren zum Beispiel demnächst auf Klassenfahrt und in meinem Kopf kommen starke Bedenken wie z.B Verkehrsunfall der passieren kann, allgemeiner Unfall auf der Klassenfahrt, etc. egal wo ich hingehe, meistens hab ich da stark meine Bedenken (Ich werde auch oft von den Narichten/News beeinflusst. Wenn z.B im Sender läuft das es einen Verkehrsunfall gab oder Tode Leichen gefunden wurden, etc.) Ich bin gerade selbst am überlegen ob ich noch auf die Klassenfahrt fahren sollte oder nicht. Versteht mich bitte nicht falsch! Ich weiß das jeder Mensch irgendwann Sterben wird, vor dem Tod hab ich ja nicht so starke Angst, aber was danach kommen wird und was ich alles auf dieser Welt verpassen und vermissen werde (Familie, Freunde, etc.). Mich zerstört einfach der Gedanke, dass ich vielleicht nicht mehr auf dieser Welt sein könnte und jeder den ich kannte einfach weiter lebt und das Leben ohne mich genießen. Ich habe allgemein schon kleine Probleme mit mir selbst die ich in den Griffen bekommen muss, aber die Todes Angst oder ständig zu hören das jemand weiteres gestorben ist macht mir extreme Angst. Was kann ich dagegen tun und gibt es von euch auch welche die das gleiche Problem haben wie ich? Bitte hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Warum werde ich immer so rot?

warum werd ich immer soo rot?? egal ob nur im unterricht, wenn ich mit jungs rede oder mir was peinliches psasiert, es ist einfach immer so, ich werde knallrot, was mir furchtbar peinlich ist, mir wird warm, ich werde noch röter! woran liegt das?? ich bin zwar erst 13, aber man sollte doch meinen, so langsam sollte das mal aufhören, mir passieren eh immer so viele total peinliche sachen, bei denen ich rot werde, aber es geht eifnach weiter!! warum?? :( was kann ich dagegen tun?? xD

...zur Frage

Ich kann peinliches nur schwer vergessen und verarbeiten!

Hey!

Ich bin schon immer eine große Nachdenkerin gewesen, was ansich kein Problem ist. Jedoch passieren mir ab und an peinliche Situationen, ist ja normal, doch ich kann diese Erlebnisse einfach nicht mehr vergessen!

Ich liege dann z.B. im Bett, und mir kommt einfach eine Erinnerung an den Moment hoch. Und sofort ist es mir total peinlich, ich würde am liebsten in die Zeit zurück reisen und mich selbst dafür schlagen :D

Mittlerweile geht es schon so weit, dass ich richtig Panik davor hab, eine peinliche Situation zu erleben, denn ich habe schon genug zum "nachdenken". Vorgestern z.B. gab es wieder so ein Moment und ich kann einfach nicht aufhören, darüber nachzudenken und mich selbst für blöd zu erklären ._.

Am schlimmsten finde ich einfach diese Verzweiflung und das starke Schämen, was mich dann immer überkommt.

Was kann ich dagegen tun?

Lg

...zur Frage

Was kann man tun, um extrem peinliche Sachen zu vergessen?

Hey. Also heute ist mir was extrem peinliches passiert. Und es kam den anderen gegenüber definitiv Mist vor! Jetzt verhalten sie sich komisch. (Ich will die peinliche Sache nicht sagen). Und jetzt, immer wenn ich mich daran erinnere, krieg ich ein unbeschreiblich unangenehmes Gefühl der extremem Peinlichkeit hochunendlich! Nach jeder Erinnerung daran zwick ich irgendwas, was in meiner Nähe ist. Das kommt von automatisch, weils richtig peinlich war, was heute passier ist. Was kann ich tun um diese überaus peinliche Sache schnellstmöglich zu vergessen! Bitte schnell. Danke.

...zur Frage

Hintergedanken abschalten?

Hallo erstmal, meine Frage wäre genau wie ich auf andere "normale" Gedanken kommen kann, weil ich mir wirklich über vieles zu viele unnötige sorgen mache. Und naja sorgen sind halt nicht besonders angenehm. Also wie ist es möglich das mir diese Dinge egal werde bzw. ich nicht mehr daran denken muss.

...zur Frage

werde mega schnell rot (durch peinliche situationen) sauna vermeiden?

wenn ich öfter in die sauna gehe, wird die durchblutung angeregt und man kann schneller (bei untersch. situationen) erröten, oder stimmt dies nicht? glaube sauna fördert dieses prozess noch. zumindest habe ich den eindruck, vor 2 monaten war ich noch kein sauna gänger und hatte nie probleme mit dem erröten (in unangenehmen situationen). erst seitdem ich regelmässßg die sauna besuche, steigt mir das blut so schnell in den kopf, dass ich in so vielen situtaionen rot werde.. wobei ich im unterbewusstsein auch oft entspannt bin (zumindest denke ich das)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?